Antigua Guatemala, die Kolonialstadt in Guatemala Kolonialstadt Antihua Guatemala in Mittelamerika.

Reisebericht Rückflug von Guatemala

Guatemala Stadt - Miami - Chicago - Frankfurt nach Deutschland

(23.12. - 24.12.)

Wir erreichten der kleinen aber modernen Flughafen von Guatemala Stadt um 5.00 Uhr am 23.12.

 

Unser Flieger nach Miami ging um 6.25 Uhr, so dass wir genug Zeit hatten unsere Abflug um die Vulkane von Antigua bei Sonnenuntergang, Guatemala Gepäckmassen einzuchecken. Glücklicherweise beschwerte sich niemand...

Die Flugroute beschert uns einen tollen Überblick über das was wir erlebt haben. Wir sehen morgens bei Sonnenaufgang die Vulkane über Antigua und dem Atitlán-See, anschließend den Nebelwald über Cobán.

20 Minuten später überfliegen wir Tikal und können sogar einzelne Bauten erahnen!

In Mexiko erkennen wir die Lagunas de Bacalar - wir hätten doch einen Abstecher dahin machen sollen - und die Isla Cozumel.

Dann geht's raus auf den Ozean...

Das nächste Land, das uns zu Gesicht kommt ist Kuba. Die Insel liegt friedlich rechts unter uns und wir können sie bald 10 Minuten am Fenster verfolgen.

 

Die nächsten Inseln sind die Cayes vor Florida, allen voran Key West. Deutlich sieht man die Verbindungsstraße zwischen den einzelnen Inseln. Faszinierend, und eine ganz schöne Strecke bis zum Festland.wir überfliegen Kuba

Als wir wieder Land sehen, fragen wir uns was denn da so komisch aussieht. Es waren die Everglades, die Riesensümpfe an der Spitze von Florida.die Keyes vor Florida, USA

Den kurzen Aufenthalt im Flughafen von Miami nutzten wir, um eine Kleinigkeit zu Essen und einen Kater Sylvester als Souvenir mitzunehmen. Und schon saßen wir im Flugzeug nach Chicago...

Dort mussten wir hetzen, damit wir rechtzeitig zum Boarding kommen. Doch die Maschine stand noch zwei Stunden am Terminal. Wir hatten irgendwo ein Leck und es musste ein Ersatzteil in unsere Boing 767 eingebaut werden. Na ja, Hauptsache wir kommen sicher heim!

Die ohnehin durch die Zeitverschiebung kurze Nacht wird uns dann durch zwei Filme verkürzt, so dass wir am 24.12. morgens den Sinkflug über Frankfurt beginnen... und wir bekamen von American Airlines noch nicht mal einen kleinen Nikolaus zu Weihnachten... :-/

und...

wir müssen in Frankfurt mal wieder ca. 20 Minuten durch dichte Wolken fliegen ehe sich dann 30 m unter uns die Landebahn zeigt...

Kaltes Deutschland, Du hast uns wieder!

FELIZ NAVIDAD!



Infos über Mexiko, Guatemala, Belize und Honduras Reisetipps für die Rundreise Mittelamerika
La Ruta Maya...