Reisebericht Fernwanderweg E5 - Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Bozen

 

 Fernwanderweg E5
 Unsere Wanderung auf dem E5

 

 Fernwanderweg E5 - Reiseführer

Kompass Wanderführer Europäischer Wanderweg E5
Rother Wanderführer -
Fernwanderweg E5

diese Site zu Ihren Favoriten hinzufügen
 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Fernwanderweg E5 - von der Meraner Hütte nach Bozen

Reisebericht E5 - unsere Alpenüberquerung vom 19.8.1993 bis 30.8.1993

 
 Zusammenfassung 10. Tag:
  • Aufstieg:  104  m
  • Abstieg:  ca. 1000 m
  • von: Meraner Hütte
  • nach: Bozen
  • reine Gehzeit:  6 Stunden
  • Wetter:  heiter

Preiswerte Hotels in Bozen

 Parkhotel Laurin, Bozen in Südtirol, Italien

Parkhotel Laurin,
Bozen in Südtirol
 

 10. Tag, am 28.8.1993 von der Meraner Hütte nach Bozen
   

Beim Frühstück hören wir den Wetterbericht und freuen uns über:  „Heute keinen Regen!“  Danach verlassen wir die gastliche Meraner Hütte in Richtung Schartboden.

 Wir gelangen über Kreuzjöchl (1980 m) und Maiser Rast
zum Kreuzjoch (2084 m).

Fernwanderweg E5 - Bild 0316 über den Schartboden südlich der Meraner Hütte

Der Fernblick reicht bis zu den Dolomiten, zur Ortlergruppe und zu den Ötztaler Alpen. Die Sicht ist klar. Nur die hohen Berge sind wolkenverhangen.

Fernwanderweg E5 - Bild 0320 Meraner Hütte Jenesien, Ausblick nach Westen

Wir gelangen auf einen breitflächigen Höhenzug, über den wir in den nächsten Stunden genußvoll nach Süden wandern.

Es geht über weite Almweiden, der Sommerfrische der Sarntaler Viehherden. Wir befinden uns hier im Gebiet von „Meran 2000“. Hier läuft im Winter ein mächtiger Skizirkus ab.

Fernwanderweg E5 - Bild 0323 weite Hochfläche in den Sarntaler Alpen

Leicht fallend führt unser Weg weiter zur Möltner Kaser – Alm. Rechts unten im Tal liegen die Orte Sarntheim, Vöran und Hafling. Aus dieser Gegend stammen die bekannen Haflinger Pferde. Weite Hochflächen geben der Landschaft teilweise mittelgebirgsartigen Charakter.  Auf unserem schönen Höhenweg auf ca. 2000 m Höhe genießen wir rundum ein herrliches Bergpanorama.

Fernwanderweg E5 - Bild 0378 Lärchen in den Sarntaler Alpen "Sarntaler Lärchen"

Über Wiesen mit lichten Lärchenbeständen, den bekannten  Saltner Lärchen,  geht es nach Lafenn (1527 m) mit dem Kirchlein St. Jakob.

Fernwanderweg E5 - Bild 0355 Ort Lafenn mit Kirche St. Jakob

Nach Einkehr zum Mittagessen wandern wir bei heute bei idealem Wetter über den Salten in Richtung Süden weiter. Es ist wunderschön in dieser prächtigen Naturparklandschaft. Wir blicken auf die Dolomiten mit Sella, Seiser Alm, Schlern und Rosengarten.

Fernwanderweg E5 - Bild 0360 von Lafenn nach Jenesien mit Blick zu den Dolomiten

Zum guten Wetter haben wir heute eine herrliche Luft. Gutgelaunt marschieren wir immer leicht bergab Richtung Jenesien. Im Gasthof „Edelweiß“ lassen wir uns Kaffee und Torte schmecken. Dann geht unser markierter Wanderweg noch durch ein Waldstück bevor sich der Blick öffnet auf Jenesien, das sehr schön auf ca. 1087 m Höhe und 820 m über Bozen liegt.

Fernwanderweg E5 - Bild 0369 Berg- und Luftkurort Jenesien

Von Berg- und Luftkurort Jenesien aus hat man einen beeindruckenden Ausblick auf die gesamten Dolomiten.

Wir könnten noch am selben Tag mit der Seilbahn nach Bozen hinunterfahren. Doch unsere Verwandten kommen erst übermorgen von Süditalien zurück und nach Bozen um uns dann auf ihrer Heimreise bis nach Oberstdorf zu unserem Auto mitzunehmen.

Fernwanderweg E5 - Bild 0370 Blick von Jenesien in die Dolomiten

Wir suchen deshalb für zwei Tage eine Unterkunft in Jenesien und finden Pension Unterkofler mit herrlichem Dolomitenfernblick vom Balkon aus.

Von hier haben wir auch einen schönen Blick auf Bozen hinunter, das auf uns wartet.

Fernwanderweg E5 - Bild 0389 Blick von Jenesien hinunter nach Bozen im Etschtal

 

Damit haben wir es geschafft!! Unsere Alpenüberquerung ist nun beendet!!
Es ist ein tolles Gefühl, ein sehr schönes Erlebnis und wir werden es nicht vergessen!

Der Nordteil des „E 5“ ist uns nun bekannt. Der Südabschnitt von Bozen nach Verona und Venedig ist sicher nicht minder interessant.
Er wartet auf uns ....!!

Kompass Wanderkarte Europäischer Fernwanderweg E5 Teil Süd
Kompass Wanderkarte Europäischer Fernwanderweg E5 Teil Süd
  Unentbehrliche Wanderkarte für den Südteil des Fernwanderweges E5 vom Bozen über Verona und Venedig an die Adria

Alpentreks - die 10 Routen über die Alpen
Alpentreks -
10 Routen über die Alpen

 Von Nord nach Süd über die Alpen. Dieser Tourenführer bietet dazu die 10 schönsten Alpentreks. 



 

Kompass Wanderkarte Fernwanderweg E5 Teil Nord
Kompass Wanderkarte Fernwanderweg E5 Teil Nord 
 Unentbehrliche Wanderkarte für den Nordteil des Fernwanderweges E5 vom Bodensee nach Bozen

 

Kompass Wanderkarte Europäischer Fernwanderweg E5 Teil Süd
Kompass Wanderkarte Europäischer Fernwanderweg E5 Teil Süd
  Unentbehrliche Wanderkarte für den Südteil des Fernwanderweges E5 vom Bozen über Verona und Venedig an die Adria

 

 Kompass Wanderführer Europäischer Wanderweg E5
Kompass Wanderführer Europäischer Wanderweg E5
 der derzeit meistverkaufte Wanderführer für den Nordteil des europäischen Fernwanderweges E5 mit Wissenswertem und Hintergrundinfos

 

Europäische Fernwanderwege
Europäische Fernwanderwege
 Freitag Karte Europäische Fernwanderwege

 

 

   
 11. Tag, 29.8.1993 - ein weiterer Tag in Jenesien bis zur Heimfahrt
   


 

Da wir auf unsere Rückfahrt warten müssen, haben wir in Jenesien noch einen weiteren Tag.

 Bei bestem Wanderwetter sind wir nochmals ca. 6 Stunden unterwegs im reizvollen Tschöggelberg-Gebiet zwischen dem Bergdorf Jenesien und Lafenn. Zur Einkehr bieten sich an Locherhof, Wieserhof und Taschnerhof.

Fernwanderweg E5 - Bild 0386 Einkehr in der Locheralm

Am nächsten Morgen fahren wir mit der Seilbahn hinab nach Bozen (262 m), der Hauptstadt der Provinz Südtirol. Bozen hat ca. 100 000 Einwohner und ist Zentrum von Handel, Industrie und wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Es ist eine moderne kulturell aufgeschlossene Stadt mit Kongreßzentrum und Messegelände. Die gotische Pfarrkirche aus dem 14./15. Jahrhundert mit dem 65 m hohen filigranen Turm ist das Wahrzeichen der Stadt.

Fernwanderweg E5 - Bild 0399 Bozen im Etschtal

Wir erkunden die Innenstadt  und durchstreifen die Museumsstraße und den schönen, farbenprächtigen Obstmarkt. Er ist ein Muß für Bozenbesucher.

Fernwanderweg E5 - Bild 0393 Obstmarkt in Bozen

Die von heimeligen Bogengängen eingefaßte Laubengasse ist die Hauptgeschäftsstraße in Bozen. Die Gassen und Laubengänge sind charakteristisch für die Altstadt.

Fernwanderweg E5 - Bild 0396 Bozen im Etschtal

Danach gehen wir um ca. 10 Uhr zum ausgemachten Treffpunkt und freuen uns, Helga und Conny sind hier und nehmen uns auf ihrer Heimreise mit zu unserem Auto nach Oberstdorf.

 

Wir sind froh, daß  alles so gut geklappt hat und unsere Füße die „Strapazen“ so gut überstanden haben.

Sehr schön war´s!!

 

     Reiseführer und Karten zum europäischen Fernwanderweg E5

 

     Weitere interessante Reiseberichte aus aller Welt finden Sie bei

astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de 

Europäische Fernwanderwege
Europäische Fernwanderwege
 Freitag Karte Europäische Fernwanderwege

 

 

Kompass Wanderführer Europäischer Wanderweg E5
Kompass Wanderführer Europäischer Wanderweg E5
 der derzeit meistverkaufte Wanderführer für den Nordteil des europäischen Fernwanderweges E5 mit Wissenswertem und Hintergrundinfos

 

Kompass Wanderkarte Fernwanderweg E5 Teil Nord
Kompass Wanderkarte Fernwanderweg E5 Teil Nord 
 Unentbehrliche Wanderkarte für den Nordteil des Fernwanderweges E5 vom Bodensee nach Bozen

 

Kompass Wanderkarte Europäischer Fernwanderweg E5 Teil Süd
Kompass Wanderkarte Europäischer Fernwanderweg E5 Teil Süd
  Unentbehrliche Wanderkarte für den Südteil des Fernwanderweges E5 vom Bozen über Verona und Venedig an die Adria

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Startseite...
© 2005 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de



Alle Informationen über den Fernwanderweg E5 in Deutschland, Österreich und Südtirol wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten im Verlauf des Fernwanderweges E5 von Oberstdorf nach Südtirol nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.