Flagge von Spanien, den Kanaren und La Palma
Reisebericht Wandern auf
La Palma

 

 Reisebericht La Palma:

 La Palma - die Regionen:

 La Palma Infos und Reisetipps:

 diese Site zu Ihren Favoriten hinzufügen
 

 Die Kanaren und Spanien:

Kanarische Inseln - die Reiselinkliste

 Kanarenpartner astrosoft.de:


In Partnerschaft mit

astrosoft.de - Reisefeedback:


© 1998-2013 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Wandern auf La Palma - Reiseführer und Tipps für den Urlaub

aktuelles über La Palma...


La Palma - Reiseführer und Tipps für den Urlaub...

La Palma ist die ideale Wanderinsel. Allerdings muss man einige Dinge beachten, damit einem der Urlaubsspaß nicht vorzeitig vergellt wird.

Landschaft in Norden von La PalmaDie Reisezeit auf die Kanaren kann (fast) vernachlässigt werden.
Das Klima ist über das Jahr hinweg relativ konstant.

Im kältesten Monat, dem Januar, ist die durchschnittliche Tageshöchsttemperatur mit knapp 21° nur etwa 8°C geringer wie im wärmsten Monat, dem August.

Zum Wandern sind trotzdem die Frühjahrsmonate April bis Juni und die Herbstmonate September und Oktober zu empfehlen.

Das Meerwasser besitzt vor allem im Herbst mit ca. 23°C noch sehr einladende Temperaturen.

 So ist z.B. auch das Wetter ein Punkt, den man nicht unterschätzen sollte. Wir waren 14 Tage Gast auf La Palma und haben nur wenige der Geheimnisse der verschiedenen Wetterlagen deuten gelernt.

Wandern auf La Palma, Kanaren 

Nur eines scheint sicher, meist hat man morgens bis 11.00 Uhr besseres Wetter als nachmittags. Somit ist man meist gut bedient, wenn man frühzeitig zu den Touren aufbricht.

Vor allem wenn es in die Höhenregion zwischen 1.200 und 2.000 m geht, in denen sich oft die Regenwolken an der Caldera oder den südlichen Vulkanbergketten sammeln.

Autofahren auf La Palma ist seit einigen Jahren kein Problem mehr. Man kommt überall hin und hat manchmal das Gefühl, dass die gebauten Strassen schon etwas überdimensioniert sind.
 

Es lohnt sich in jedem Fall auch mal ältere Strassen zu fahren. Ein Gekko auf La Palma Meist bieten sie bessere Ausblicke und interessantere (aber auch kurvenreichere!) Strecken.

Für einige Wanderungen, z.B. für die Ausgangspunkte Los Brecitos, Pico de la Nieve oder Reventon-Pass, ist man geneigt, mit dem Mietwagen Schotterpisten zu fahren, um so zum Ausgangspunkt der Wanderung zu kommen. Dies kann ggf. gefährlich sein.

Tw. werden geführte Touren angeboten, die diese Strecken mit geländetüchtigen Beförderungsmitteln bewältigen. Im Zweifel sollte man sich nach dieser Möglichkeit erkundigen.

Individualurlauber, die gerne zu zweit mit dem Mietwagen unterwegs sind, haben ein großes Problem: Es gibt sehr viele Streckenwanderung, die von A nach B gehen.

Da man das Auto immer an einer Stelle abstellen muss, ist man gezwungen, auch den Endpunkt der Wanderung so zu wählen, dass man wieder am Auto rauskommt.

Eine Alternative ist, sich einer Wandergruppe anzuschließen und ggf. einzelne geführte Wanderungen mitzumachen. Man findet für gewöhnlich bei den Reiseunterlagen hier schon Angebote.

 
reisezielinfo.de - Fakten und Sehenswürdigkeiten über die Kanarischen Inseln

 

Ansonsten kann man - außer dem teueren Taxi - nur probieren, sich mit anderen Urlaubern abzusprechen, entweder den Autoschlüssel während der Wanderung (z.B. Vulkanroute) zu tauschen, eine Distel am Wegesrand auf La Palma, Kanarische Insel oder an bestimmten Tagen eine Abholung zu organisieren.

Essen gehen auf La Palma ist etwas schwierig. Man verstehe dies nicht falsch, das palmerische Essen ist phantastisch, vor allem mit den kanarischen Spazialitäten Mojo verde und Mojo rojo.

Man weiss nur meist nicht so genau auf was man sich einstellen kann (oder soll), uns ging das jedenfalls öfters so.

Sucht man sich ein Restaurant aus dem Reiseführer, so erwischt man nicht selten eines, das inzwischen überlaufen und im Extremfall auch sehr arrogant und überteuert geworden ist.

Geht man in die nächste Kneipe in der Ecke, kann es sein, dass man "nur" warmgemachte - aber dafür sehr preiswerte und einheimische - Speisen bekommt.

 

Tipps für den Kauf von Reiseführern für den Urlaub auf La Palma:

Aktivurlaub auf La Palma Peter Meyer Reiseführer La Palma: Ein sehr guter Reise- und Wanderführer ist der Peter Meyer La Palma.
Man erfährt viel über die Insel und bekommt gleichzeitig 20 Wandertouren gut und ausführlich erklärt, ca. EUR 16,95

Kompass Karte La Palma 
Kompass Karte La Palma
ca. EUR 6,95

Rother Wanderführer La Palma Rother Wanderführer La Palma:
Wer nur Bergwandert und möglichst viele Tourvorschläge haben  möchte, der sei auf den Rother Wanderführer La Palma verwiesen. EUR 12,90

(Bewertung bei Amazon.de)


(Bewertung bei Amazon.de)

 

( Amazon.de-Bewertung)

DuMont La Palma DuMont La Palma - DuMont aktiv. 30 Touren. Exakte Karten. Höhenprofile. positiv: gute Tourenbeschreibung mit Anweg, Charakter, Aufstiegen, Einkehr- möglichkeiten, aber Rother hat bessere Touren. ca. EUR 12.--

Reise Know How Insel La PalmaReise Know How Insel La Palma
auf über 400 Seiten wird La Palma ausführlich und gut vorgestellt, inkl. 20 Wandertouren...
ca. EUR 12,50 

La Palma DVD - inkl. La Gomera und El HierroLa Palma DVD - inkl. La Gomera und El Hierro
55 Minuten über die drei westlichsten Inseln der Kanaren,
ca. 9,99 EUR
 

 



 

  La Palma Touring LA Palma Touring
Unter dem Label »Touring Scout« werden zwei Komponenten gebündelt: Zum einen die »Activity-Komponente« mit Vorschlägen für Wander- und Radtouren, zum anderen die »Relaxing-Komponente« mit Vorschlägen für Autotouren und kulturellen Highlights.

 

La Palma  La Palma
 die drittkleinste und gleichzeitig westlichste der Kanarischen Inseln, als Geheimtipp für Wanderer und Individual- reisende. Höchste Zeit also für einen Trip zum »grünsten und schönsten Eiland der Welt«! 

GPS Routenplaner La Palma GPS Routenplaner La Palma
per Mausklick Tourenplanen und Entfernungen messen, inkl. digitaler Outdoorkarte,

Systemvoraussetzungen: PC Pentium I oder höher, Windows 95/98 SE/NT4.0/ME/2000/XP, mind. 32 MB RAM 

 Caminos - Lehr- und Arbeitsbuch, Spanisch für Anfänger, m. Audio-CD zum ÜbungsteilKauderwelschin Sprachführer Spanisch
praktischer Sprachführer spanisch speziell für die Reise, nicht immer druckrief aber äusserst hilfreichr,
ca. EUR 7,90

Caminos - Lehr- und Arbeitsbuch, Spanisch für Anfänger, m. Audio-CD zum ÜbungsteilCaminos Sprachführer Spanisch
Ein Caminos - Lehr- und Arbeitsbuch, Spanisch für Anfänger, mit Audio-CD zum Übungsteil,
ca. EUR 21,90

 

Wir hatten allerdings auch oft "Glück", wie beim besagten Los Amigos Guanches in La Punta, beim (etwas teureren) Franchipani in Los Llanos oder beim Briestas, das sich von Puntagorda aus auf der Strecke zum Observatorio Astrofosico befindet... um nur einige zu nennen...

Preiswerte Angebote für die Kanaren, Eine Eidechse auf La Palma, Kanaren insbesondere Teneriffa, Grand Canaria, Lanzarote und Fuerteventura finden sich im Internet, z.B. bei Flugbuchung.com, wo sofort die Verfügbarkeit geprüft und auch risikolos gebucht werden kann.
Alternativ sollte man sich mal im Reisebüro beraten lassen, welcher Anbieter günstige Kombi-Angebote für ein Häuschen inkl. Mietwagen offeriert.

Wer sich um seine Gesundheit sorgen macht, kann sich ggf. eine Reisezusatzversicherung abschließen.

Unser Aufenthalt sollte sich ums Bergwandern und entspannen drehen. So haben wir uns zwei Reiseführer und eine La Palma Karte gekauft. In den Führern haben wir Routen vor- und aussortiert. Unter dem Strich blieben so 10 interessante Touren übrig, von denen wir die meisten machen wollten.

Günstige Last Minute Angebote gibt es zu jeder Jahreszeit, es lohnt sich also immer mal nachzuschauen!

Weitere Wanderziele

Ähnliche Wanderziele wie La Palma gibt es einige. Wir waren im Herbst 2001 zum Wandern auf El Hierro, was uns auch sehr gut gefallen hat. Die Insel ist kleiner aber landschaftlich auch sehr interessant. Der Hauptvorteil ist die Abgeschiedenheit, hier kommen weitaus weniger Touristen hin.

Auch auf Teneriffa oder Madeira kann man gut wandern. Ein Geheimtipp für Natur, Wandern und Trekking ist das ca. 800 km vor der Küste von Madagaskar gelegene Réunion, wo wir unseren Wanderurlaub im Herbst 2002 verbrachten, hier geht's zum Reisebericht mit vielen Infos, Tipps und Wandervorschlägen...


Links zu La Palma...
La Palma Homepage...

© 2002 - 2016 by


Alle Informationen über den Urlaub auf den kanarischen Inseln sowie Routen und Tipps zu La Palma wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise auf die Isla Bonita La Palma nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.