die Rückkehr nach Lima -
die Hauptstadt von Peru

die peruanische Nationalflagge

 

Die letzte Etappe beträgt 232 km, etwas wehmütig nehmen wir die letzten Kilometer unter die Räder.

 

der Stadtteil Miraflores von Lima liegt an der Küste von PeruGegen 16.00 Uhr treffen wir in Lima ein, an den etwas hektischen Strassenverkehr haben wir uns ja bereits gewöhnt.

Lima ist aber im Vergleich zu den anderen Orten schon was ganz anderes. Eine 7 Millionen - Stadt mit einem Verkehrsaufkommen wie wir es in Europa nicht kennen. Alles, aber auch alles bewegt sich auf der Strasse.

Der ganze Arbeitsverkehr, Güter - und Privatverkehr, es gibt in Lima keine Metro und auch keinen öffentlichen Schienenverkehr. Wir fahren direkt zum Hotel Las Palmas im Stadtteil Miraflores von wo wir unsere Tour auch gestartet haben.

Wir fallen uns in die Arme und sind glücklich diese wunderbare Tour zusammen gemacht zu haben. Bis zur Rückkehr in die Schweiz verbringen wir noch zwei erholsame Tage in Lima, es war wunderschön!

 

Noch ein kleiner Tipp zum Ende des Peru-Berichtes, für eine abenteuerliche Reise ist eine Reiseversicherung, speziell natürlich eine Reisekrankenversicherung anzuraten, damit der traumhafte Urlaub nicht zum Alptraum wird...

 

Peru Homepage
© by Bruno von Arx released by