Isla Mujeres bei Cancun in Mexiko

Reisebericht Mexiko

Punta Bete - einsamer Strand in Yucatán

(30.10. - 31.10.97)

Ein Reiseführer beschrieb Punta Bete sehr knapp und sehr interessant. Also ließen wir uns vom Bus Richtung Tulum in Punta Bete der Strand in Punta Beta, Ostküste von Yukatan, Mexiko(ca. 6 km nördlich von Playa del Carmen) rauswerfen.

Wir hatten keine Ahnung wie lange der Weg zu den Cabanas von Frederico ist.

In der heißen Mittagssonne marschierten wir so ca. 35 Minuten mit "vollem Gepäck", bis wir schließlich dort waren. Unerwarteter Weise ist der Eigentümer der Strandhäuschen ein deutscher Auswanderer, Fritz aus Essen.

Wir zahlen also DM 30.-- für ein Strandhäuschen und machen uns auf den Strand zu erkunden, der 5 km  südlich in den touristischen Strand von Playa del Carmen übergeht.
 

Ab und an muss man im Meer aufpassen, da es Felsen gibt, ansonsten ist man hier herrlich einsam und kann nach Herzenslust Strandwandern und baden.ein Peleikan am Strand von Cancun, Mexikio

Dabei fliegen die Pelikane auf der Jagd nach kleineren Fischen tief über einen hinweg. Es macht Spaß den urigen Vögeln dabei zuzusehen!

Abends gab's bei Frederico gutes Essen (Fisch!) und im Laufe des Tages lernten wir noch zwei sehr nette Münchner Auswanderer (Bärbel und Sigi) kennen.

Sie hielten sich hier mit ihrem Camper Clauthilde auf und sich derzeit eine neue Existenz in der Nähe der Lagunas de Bacalar (tolle Gegend!) aufbauen.

Wer ernsthaftes Interesse an einer Beteiligung hat, oder sich mal mit ein paar vertrauenswürdigen Auswanderern in Mexiko unterhalten möchte, kann die beiden über ihre Webseite (Arca Noe) erreichen!



Tulum in Mexiko
Reisebericht Mayas in Yucatan...