I. Mexiko, Vorwort

Isla Mujeres

die Insel der Frauen vor der
Küste von Cancun in Mexiko

(28.10. - 29.10.97)

Nachdem wir am 28.10.97 ca. 12.00 Uhr in Cancún angekommen sind, wanderten wir zu Fuß die Flughafenstraße hinaus, ist zwar etwas mühselig, hat jedoch die Taxikosten um 70% gesenkt!

 

Das Taxi brachte uns zum Auslaufplatz der Boote zur Isla Mujeres.Die Küste der Isla Mujeres bei Cancun, Mexico

Für ca. DM 5.-- kostete die 40 minütige Überfahrt. Dort angekommen, begaben wir uns auf Zimmersuche.

Im 'Caribe Maya' fanden wir ein brauchbares Zimmer für ca. DM 25.-- und anschließend bummelten wir durch die - in der Vorsaison - recht touristenleeren Gässchen des Örtchens.

 Für den nächsten Tag hatten wir uns auch verschiedene Fahrradverleihe (ca. DM 15.--) angesehen, so dass wir am nächsten Morgen gleich losradeln konnten.
 

Die Insel ist ca. 7 km lang und zwischen 300 und 800 m breit. Eine Besichtigung Am Strand der Isla Mujeres in Mexiko per Rad ist also mit öfteren Stops zum Laufen, Aussicht genießen, am Stand zu spazieren oder Picknicken an einem Tag bequem möglich.

 Wir starteten in Isla Mujeres Town und hielten uns links, dem Meer entlang. Hier boten sich des öfteren Blicke auf zerklüftete Felsabhänge.

 An der Südspitze der Insel, beim Leuchtturm sind noch Reste einer Maya-Ruine zu sehen.
Viel erwarten darf man allerdings nicht, Hurrikan Gilbert hat 1988 die wenigen Reste nochmals schwer dezimiert...

aber als erste Ruine ein guter Anfang!

Reiseziele in Guatemala in Mittelamerika
 

Die Südspitze gewährt jedoch an der West- und Ostküste sowie in Richtung Aussicht auf der Radtour durch die Isla Mujeres bei CancunFestland sehr schöne Ausblicke über das türkisblaue Meer...

 

Beim Spazieren sieht man ebenfalls viele interessante Tiere, Vögel, Leguane, Schmetterlinge etc...

Am nördlichen Ende der Straße eröffnet sich der Blick auf einen Yachthafen und eine Mangroven-Insel (Parque de las Tortugas), die weiter nördlich liegt.

Sehr lohnenswert ist jedoch noch ein Abstecher ans Nordende der Insel zum schönsten Badestrand, dem Playa Norte.
 

Sonnenuntergang auf der Isla Mujeres, Mexiko Nach Rückgabe der Räder war erst mal eine kühle Dusche von Nöten bevor dann noch ein Stadtbummel, ein Sonnenuntergang und ein sehr gutes Fischmenü den tollen Tag beendeten...

Leider - im nachhinein ist man immer schlauer - haben wir hier nicht noch einen Tag Badeurlaub am Nordstrand eingelegt bzw. sind wir nicht an der Westküste Schnorcheln gewesen... 

Am nächsten Morgen nahmen wir gleich ein frühes Boot und ein Taxi zum Busbahnhof in Cancún und fuhren in Richtung Süden...

Punta Bete
Reisen Halbinsel Yucatan...