Der Flug und die Ankunft in Vancouver, British Columbia, Westkanada

Reisebericht British Columbia, Urlaub mit dem Wohnmobil in Kanada's Westen

Vorwort Urlaub und Reisebericht British Columbia 


Reisebericht:   Westkanada  -  Urlaub  27.5.2004 bis 27.6.2004

Schon lange war der Wunsch da, einmal in Kanada Urlaub zu machen.

 

mit dem Wohnmobil durch Kanada, British ColumbiaIm Januar 2004 wurde es konkret und wir haben unseren Wohnmobilurlaub für British Columbia und Alberta gebucht.

 

Wir haben uns für den Westen von Kanada entschieden, da wir Naturliebhaber sind und es uns vor allem die Berge angetan haben.

 

Unser Plan war, von Vancouver aus British Columbia und Alberta zu bereisen. Wir, das sind Klaus und Christa sowie Karin und Wolfgang, deren Flug allerdings 3 Tage zeitversetzt zu unserem Flug war.

 

Unsere Hauptrundreise durch British Columbia mit dem Wohnmobil haben wir aber gemeinsam gemacht.

Hier nun unser spannender Reisebericht British Columbia!

 

 

27.05.2004: Der Tag der Abreise und Ankunft in Vancouver, British Columbia 

Heute bringt uns Achim zum Flughafen nach Frankfurt. Am Duffy Lake in British Columbia, KanadaWir fliegen mit Lufthansa nach Vancouver, Abflug: 13.oo Uhr, Flugzeit über 9 Std. Wir hatten schöne Sicht auf Island, Grönland und Neufundland. Es war ein schöner Flug.

Bei Nieselregen kommen wir um 14.30 Uhr in Vancouver in British Columbia an. Nach einer Stunde Wartezeit werden wir durch unseren Wohnmobilvermieter abgeholt und nach Vancouver-Richmond gebracht, wo wir unser Wohnmobil zugewiesen bekamen (einen Ford, 8-Zylinder, ca. 300 PS, ca. 7,3o m lang).

Wir packen also unsere Koffer aus und beziehen unsere mobile Behausung für die nächsten vier Wochen. Alles ist gut untergebracht, der Kühlschrank und das Gefrierfach sind voll.

Im Wohnmobil beim Vermieter auf dem Hof im kanadischen British Columbia schlafen wir gut.

 

28.05.2004: Unser Wohnmobil und Fährfahrt nach Vancouver Island 

Am nächsten Tag erhalten wir in der Wohnung des Vermieters gutes Frühstück und danach eine kurze Einweisung und Probefahrt mit unserem Wohnmobil. Kurz vor 10.00 Uhr fahren Klaus und ich dann los.

Klaus muss sich hier in British Columbia noch an die Automatik gewöhnen. Doch es klappt sehr gut.

Wir verfahren uns kurz in einem Wohngebiet, finden aber dann auf Straße 99 unseren Weg. Wir wollen heute noch zur Fähre Tsawwassen - SwatzBay (nördl. Victoria), also vom Festland nach Vancouver Island.

 

An der Strecke, schon kurz vor dem ausgemachten Treffpunkt, warten Karin und Wolfgang in ihrem Wohnmobil auf uns. Nun kann es losgehen. wir warten auf die Fähre nach Vancouver Island, KanadaMit zwei Wohnmobilen durch British Columbia!

Sie sind schon 3 Tage vor uns geflogen und haben sich bisher Vancouver und Umgebung angeschaut. Sie fliegen auch 3 Tage früher zurück, dann werden wir uns auch noch Vancouver und Umgebung anschauen.

Also ab jetzt geht unsere Rundreise zu viert und mit zwei Wohnmobilen. Nach ca. 1 Std. Wartezeit vor der Fähre und bezahlen von Can. Dollar 60,-- fahren wir in ca. 1 1/2 Std. bei wechselhaftem Wetter nach Vancouver Island.

Auf Straße 17 wären es noch ca. 32 km bis Victoria, der Hauptstadt von Britisch Columbia. Doch die Stadt wollen wir uns morgen vornehmen.

Heute steuern wir noch Butchart Gardens an, einen gepflegten Blumengarten mit Blumen aus aller Welt.

Dort angekommen ist es schon 19.3o Uhr und der Eintritt kostet pro Person Can. Dollar 19,--. Wir beschließen: Es ist uns zu teuer und es ist auch schon reichlich spät dafür! In der Nähe gehen wir kanadisch essen in Smithys Restaurant gegenüber Butterfly Garden, ca. 3 km von Butchart Gardens.

Und wir sind uns einig, hier, auf dem Schotterparkplatz neben Smithys Restaurant, bleiben wir diese Nacht...


Reiseführer für Kanada und British Columbia


Das Reiseziel West-Kanada ist vergleichsweise unbekannt, besitzt aber unendlich viel faszinierende Natur. Die Bundesstaaten Alberta und British Columbia im Westen von Kanada liegen an der Küste und den Rocky Mountains.

Hier befinden sich die Nationalparks Banff, Yoho und Jasper als auch die Metropole Vancouver. Die Westküste ist mittels der Fährfahrt Inside Passage zu besuchen und bietet unzählige Sehenswürdigkeiten.

Um eine Reise nach Kanada entsprechend planen zu können benötigen Sie entweder einen Veranstalter aus Kanada der dies für Sie macht, oder den einen oder anderen guten Reiseführer. Am besten auf ein Bildband und eine Karte, um die Route zu definieren und Prioritäten zu setzen.

Eines darf man in Kanada aber nicht unterschätzen: die Entfernungen!


Hier nun unsere Empfehlungen was Reiseführer angeht für eine Rundreise durch die westlichen Staaten von Kanada.


Tipps für den Kauf von Reiseführern für den Urlaub in West-Kanada - den Nationalparks in Alberta und British Columbia

Viel Spaß bei der Reiseplanung und tolle Abenteuer auf der Reise wünschen wir!


weiter im Reisebericht British Columbia...  Hier gehts weiter mit der Landkarte British Columbia,
inkl. Übersicht der Wohnmobil-Tour und den interessanten Orten in British Columbia

British Columbia in Kanada

© by Urlaubsziele aus aller Welt