Flagge der Schweiz und dem Wallis

Reisebericht Wandern im Val d'Anniviers im Wallis
 

 Landkarte und Highlights

 

 Wandern im Val d'Anniviers


 Reisetipps zum Eifischtal
  und der Schweiz
  • Reiseführer für das Val d'Anniviers und Wallis

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2017 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

4. Tag Tour zum Hotel Weisshorn und zur Bella-Tolla-Hütte:

Reisebericht: Wandern im französischsprachigen Val d´Anniviers (deutsch: Eifischtal)
vom 02.09.2001 bis 13.09.2001
(von Grimentz aus)

 
 Val d'Anniviers im Wallis - 4. Tag Tour zum Hotel Weisshorn und zur Bella-Tolla-Hütte
 

Mit dem Pkw fahren wir von Grimentz nach St-Luc. Mit der Standseilbahn werden wir auf 2200 m Höhe gebracht. Schon von hier aus hat man gute Aussicht auf die Walliser Alpen und auf das Rhonetal.

In der Nähe der Bergstation Tignousa befindet sich eine Sternwarte. Ca. 6 Kilometer auf gutem Wanderweg, dem Planetenweg geht es dem hochgelegenen Hotel Weisshorn entgegen.

Blick zum Hotel Weisshorn-Hütte, Wallis, Schweiz

Unser Panoramaweg verläuft auf 2200 m bis 2400 m Höhe. Immer haben wir die Kulisse der majestätischen Viertausender der Walliser Alpen vor Augen. 

Zuletzt wir es etwas steiler und wir kommen zur Hütte Hotel Weisshorn auf 2337 m mit beeindruckendem Bergpanorama. Sie thront hoch über dem Val d`Anniviers und ist von Juni bis Mitte Oktober und von Weihnachten bis Ende April geöffnet. Für die 1882 erbaute Hütte wurde das Baumaterial mit Maultieren bis auf 2337 m getragen.

Blick vom Hotel  Weisshorn-Hütte, Wallis, Schweiz

Nach reichlicher Umschau und Einkehr im 1991 renovierten Hotel treten wir den Rückweg an. Wir bauen unsere Tour noch etwas aus und machen einen Abstecher zur Cabane Bella-Tolla.

Die Cabane Bella-Tolla liegt auf 2340 m, wurde 1962 erbaut und 2000 mit modernem Komfort renoviert. Sie ist das ganze Jahr über geöffnet und liegt im Winter direkt auf der Skipiste und mitten im Skigebiet Chandolin-Luc

Bella-Tolla-Hütte, Wallis, Schweiz

Die Hütte kann man auch von Saint Luc (1655m) aus in 2 1/2 Stunden zu Fuß erreichen. Der aussichtsreiche Bella-Tolla-Gipfel (360 Grad Rundumsicht von 3025 m) ist vom Berghaus aus in 2 Stunden zu besteigen.

Blick ins Saastal, Wallis, Schweiz

In der Hütte halten wir nochmals Einkehr bevor wir nach ca. 30 Minuten Gehzeit mit der Seilbahn von Tignousa nach St-Luc absteigen.

5. Tag Ausflug nach Leukerbad   5. Tag Ausflug nach Leukerbad
 

 

 zurück zur Startseite Val d´Anniviers
 © 2008 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen über den Urlaub im Val d'Anniviers im Wallis sowie Sehenswürdigkeiten und Tipps für das Wallis in der Schweiz wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise ins Eifischtal im Wallis nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.