Flagge der Schweiz und dem Wallis

Reisebericht Wandern im Val d'Anniviers im Wallis
 

 Landkarte und Highlights

 

 Wandern im Val d'Anniviers


 Reisetipps zum Eifischtal
  und der Schweiz
  • Reiseführer für das Val d'Anniviers und Wallis

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2017 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Wandern im Val d´Anniviers

Reisebericht: Wandern im französischsprachigen Val d´Anniviers (deutsch: Eifischtal)
vom 02.09.2001 bis 13.09.2001
(von Grimentz aus)

 

 Anreise Val d'Anniviers im Wallis:

 

Am 02.09. starten wir vom Hohenloher Land auf die Autobahn A6, dann A7 Richtung Süden. Wir durchfahren auf einem kurzen Stück Österreich und kommen bei Diepoldsau auf die Schweizer Autobahn.

Bei Chur verlassen wir die Autobahn und befahren die Landstraße 19 durch herrliche Berggegenden.

am Furkapaß, Schweiz

Unser Weg führt  über Furka- und Grimselpaß weiter nach Brig. Damit sind wir schon im Wallis angekommen. Von Brig geht es über Visp nach Sierre. Dort biegen wir ins Val d´Anniviers ab. Als Seitental des Rhonetales gehört das Val d´Anniviers zum Unterwallis. In das hochgelegene und einst schwer zugängliche Val d`Anniviers (deutsch: Eifischtal) führt heute eine gut ausgebaute Straße.

Wir befahren das reizvolle Tal, das sich an seinem Ende teilt in Zinal- und Moirytal. Wir haben in Grimentz am Anfang des Moirytales eine Ferienwohnung gebucht und fühlen uns gleich wohl hier.

Grimentz, Wallis, Schweiz

Von hier aus wollen wir die Schönheit des Tales und seiner Umgebung von der Türschwelle aus erleben. Grimentz ist ein typisches und besonders gepflegtes Walliser Dorf am Beginn des Moirytales und liegt auf 1.570 m.

Wie Grimentz sind die Dörfer des Val d´Anniviers malerische Siedlungen und eigentlich richtige lebendige Freiluftmuseen. Grimentz ist für sein wunderschönes Dorfbild mit blumengeschmückten, sonnenverbrannten Holzhäusern bekannt. Das Ortszentrum ist für den Autoverkehr gesperrt. Von Grimentz aus fährt eine Gondelbahn zur Alpe Bendolla.

Grimentz, Wallis, Schweiz 

Nachdem wir unsere Ferienwohnung bezogen haben, machen wir am späten Abend noch einen Rundgang im hübschen Ort und staunen über die verschwenderische Blumenfülle an alten Holzhäusern.


1. Tag Tour Moiry-Stausee - Moiry-Hütte auf 2880 m   1. Tag Tour Moiry-Stausee - Moiry-Hütte auf 2880 m 

 

 zurück zur Startseite Val d´Anniviers
 © 2008 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen über den Urlaub im Val d'Anniviers im Wallis sowie Sehenswürdigkeiten und Tipps für das Wallis in der Schweiz wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise ins Eifischtal im Wallis nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.