Flagge der Schweiz und dem Wallis

 Reisebericht Wandern im Mattertal im Wallis
 

 Landkarte und Highlights

 

 Wandern im Mattertal

 

 

 Reisetipps zum Wallis und der
  Schweiz

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

1 Tag: Wanderung zum Seetalpaß auf ca. 3.000 m

Reisebericht: Wandern im Mattertal und am Matterhorn vom 05.09.1998 bis 11.09.1998

 
  Wallis - 1 Tag: Wanderung zum Seetalpaß auf ca. 3.000 m
 

Von Grächen aus wandern wir teilweise steil aufwärts und zum Seetaljoch.

Es zeigt sich um uns herum ein Trümmerfeld von Steinen, gerade so, als würde der Berg aus lockerem Gestein bestehen.

Blick vom Seetalpaß, Wallis, Schweiz

Daneben haben wir gute Ausblicke ins Mattertal und die dahinterstehenden hohen Berge. Wir gelangen zum Seetalpaß auf ca. 3.000 m und sind somit auf dem höchsten Punkt unserer heutigen Tour angekommen.

Auf der anderen Seite des Passes wandern wir zuerst steil dann gemächlicher hinunter. Teilweise führt der Weg durch atemberaubend steile Flanken.

Abstieg vom Seetalpaß, Wallis, Schweiz

Er zeichnet sich durch besonders schöne Aussicht, die allerdings heute durch Wolken getrübt ist, aus. Über die Baffrinalpe und die Hannigalpe kommen wir wieder zurück. nach Grächen.

Grächen, Wallis, Schweiz

Von der Hannigalpe oberhalb Grächen führt der Grächener Höhenweg nach Saas Fee. Saas Fee auf 1790 m ist von 13 Viertausender und deren Gletscher umgeben.

Saas Fee und Saastal, Wallis, Schweiz

Der Ort hat auch einen bekannten Namen als Walliser Skigebiet.


2. Tag Tour Täschalp - Sennegga und Wanderung zur Täschhütte   2. Tag Tour Täschalp - Sennegga und Wanderung zur Täschhütte 

 

 Reisebericht Wandern im Mattertal
 © 2008 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen über den Urlaub im Mattertal Wallis sowie Sehenswürdigkeiten und Tipps für das Wallis in der Schweiz wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise ins Mattertal im Wallis nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.