Reisebericht Urlaub in Vietnam

Reisebericht Urlaub in Vietnam und Kambodscha
 

 Landkarte und Highlights

 

 Sehenswertes in Vietnam


 Sehenswertes in Kambodscha

 

 Reisetipps Vietnam und  Kambodscha in Südostasien

Vietnam und Kambodscha - die Reiselinkliste

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

 Ho Chi Minh City (Saigon) in Vietnam

 
Reisebericht Vietnam -
Das Mekong Delta südlich von Saigon
 

Fast die gesamte Region südlich von Ho Chi Minh Stadt gehört zum Mündungsgebiet des Mekong.

Der Mekong bahnt sich 4500 km aus dem tibetansichen Hochland quer durch China, Myanmar, Laos, Tailand, das Mekong Delta vor Saigon, Vietnam Kambodscha und Vietnam seinen Weg zum südchinesischen Meer.

In diesem Bereich zerfällt der gigantische Fluss in mehrere Teilströme und diese teilen sich wieder in viele Flüsse und Teilarme, die Unmengen von Wasser am Mekong Delta zum Meer tragen.

Der Uferbereich des Mekong gewinnt alleine durch Ablagerungen jedes Jahr ca. 80 m neues Küstenland hinzu.

Im Mündungsgebiet gibt es Tausende Kanäle zwischen den Flüssen und noch viel mehr Reisfelder.

Alleine der Reisanbau in diesem Gebiet könnte schon die gesamte Bevölkerung von Vietnam ernähren. 
 

Somit ist das Hauptziel eines Besuches im Mekong Delta eine oder mehrere Bootsfahren, um sich das Gebiet und die Größe des Fludas Mekong Delta vor Saigon, Vietnamsses mit den darin lebenden Menschen besser vorstellen zu können.

Wir haben leider nicht viel Zeit und buchen einen Tagesausflug von unserem Hotel aus. Hier werden ebenfalls Zwei- und Dreitagesausflüge angeboten.

Wir bezahlen für die Fahrt nach My Tho, einigen Fluß(über)fahrten und einem Mittagessen US$7.

Von My Tho aus geht es mit der Fähre auf einen Mekongarm und weiter mit einem Boot in einen kleinen Teilarm.

Hier werden wir durch die üppige Flusslandschaft gefahren und haben Gelegenheit das Leben am Fluss zu sehen.

Nach einer Früchtepause finden wir uns auf einer kleinen Schlangenfarm zum Mittagessen ein.
 

das Mekong Delta vor Saigon, Vietnam
Das Mekong Delta vor Saigon, Vietnam

Mir kam bei dem Wort Schlangenfarm sofort 'Tourischau' in den Kopf. War aber dennoch ganz interessant.

Wir durften beide eine ca. ½ Zentner schwer Python um den Hals tragen. Beeindruckend eine derartige Schlange, eine angenehme Haut, sehr schwer und sehr kraftvoll.

 Wenn sie ihren Kopf bewegen will, dann bewegt sie ihn, auch, wenn man in gerade in seiner Hand hält!

 

Nach dem Mittag fahren wir noch einen weiteren Flussarm entlang, machen einen kleinen Spaziergang und haben die Gelegenheit eine kleine Bonbonfabrik zu besichtigen.das Mekong Delta vor Saigon, Vietnam

Hier werden aus Kokosnüssen und verschiedenen Säften Bonbons hergestellt und von einigen jungen Mädchen in 15 Stundenschichten per Akkordarbeit verpackt.

Ein Horrorjob, aber besser als jeden Tag draußen auf dem Reisfeld zu stehen - sagt man uns.

Auf der Heimfahrt besichtigen wir noch eine Tempelanlage und einen kleinen Park.

Alles in allem etwas touristisch, aber ein sehr informativer Tag. Und mit US$ 7 ein nicht zu unterbietendes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Nun heißt es Vietnam good bye zu sagen, um unseren Urlaub im östlichen Nachbarland Kambodscha fortzusetzen...



 In Partnerschaft mit dem Reiseportal Vietnam bei reisezielinfo.de. 


Vorwort Kambodscha
Vietnam Fakten und Sights
Vietnam Reisebericht

© 2001 - 2016 by astrosoft.de


Alle Informationen über den Urlaub Vietnam und Kambodscha sowie Routen und Tipps wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise in Vietnam und Kambodscha nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.