Reisebericht Urlaub in Vietnam

Reisebericht Urlaub in Vietnam und Kambodscha
 

 Landkarte und Highlights

 

 Sehenswertes in Vietnam


 Sehenswertes in Kambodscha

 

 Reisetipps Vietnam und  Kambodscha in Südostasien

Vietnam und Kambodscha - die Reiselinkliste

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

 Nha Trang in Vietnam

 
Reisebericht Vietnam -
Dalat - das vietnamesische Las Vegas in den Bergen
 

 

Unser nächstes Ziel liegt in den 'central highlands' von Vietnam.

Die Stadt Dalat liegt auf 1475 m und hat ca. 125.000 Einwohner.unser hotelzimmer in dalat, vietnam
Wir haben die (etwas andere) Stadt liebevoll das 'Las Vegas von Vietnam' getauft.

Für die Busfahrt nach Dalat (ca. 5h) haben wir endlich einen 'big bus' mit genügend Platz (und sogar echtem Komfort!). Man fährt uns zuerst zur Tourist Office und danach zu diversen Hotels.

Wir sind verwöhnt und lassen uns insgesamt fünf Hotels zeigen bis wir im Anh Dao unterkommen.

Man bietet uns wegen Unterbelegung das beste Zimmer des Hauses billiger an.
so bekommen wir in Dalat für ca. US$ 14 ein sauberes Zimmer mit ca. 45 qm mit tollem Blick auf den Marktplatz...
 

Wir machen gleich einen Spaziergang zu den etwas entlegenen Cam Ly Wasserfällen. dalat, vietnam Hier machen wir das erste Mal Bekanntschaft mit dem 'sehenswert'-Begriff der inländischen Touristen.

Dalat ist nämlich das Urlaub- oder Flitterwochenziel in Vietnam. Beachtenswerte 300.000 vietnamesische Touristen zieht die Stadt jedes Jahr an.

Der langgezogene kaskadenartige Wasserfall (4000 VND) schlängelt sich den Felsen entlang hinunter bis er sich in einen kleinen See ergießt. 

Für uns hat das Ganze nicht den großen Reiz. Zum einen ist der Wasserfall selbst keine Pracht und zum anderen läuft hier (so scheint es uns) das gesammelte Abwasser der Stadt die Felsen hinunter.
 

die Cam Ly Wasserfälle in Dalat, Vietnam
Die Cam Ly Wasserfälle in Dalat, Vietnam

Entsprechend sieht man riesige Schaumberge an den Felsen und entsprechend riecht es auch. 

Das hält hier aber niemanden davon ab sich Wohlzufühlen. Gibt es doch viele sonstige Annehmlichkeiten.

vietnam
Hellblaue Brücken über den 'reißenden' Fluss, kleine Pavilions mit Sitzgelegenheiten, Imbissstände, bunt bemalte große Betonadler, Souvenirstände.

Daneben sogar die Möglichkeit sich als Cowboy zu verkleiden und ein echtes 'Cowboypferd' einige Meter zu reiten!

 Für den nächsten Tag haben wir schon im Bus nach Dalat die Tour 3 gebucht. Eine Fahrt im Minibus, die uns für US$ 8 zu 8 bis 10 sehenswerten Orten bringen soll. 

Am nächsten Morgen stellt sich heraus, dass die Tour nicht stattfindet und man möchte uns überreden doch an der ähnlichen Tour 2 teilzunehmen.

Wir wollen aber nicht. Mit etwas Verhandlungsgeschick gibt man uns stattdessen ein Taxi mit Fahrer, der uns von Dalat zu einigen der Orten der Tour und zu zwei weiteren Wasserfällen fährt.

Man ist sehr an dem Zustandekommen von Geschäften interessiert.

So fahren wir unter anderem zu vier Wasserfällen, dem

  Gougah-Wasserfall, dem Lien Koung-Wasserfall, den Prenn-Fällen und den Datanla-Fällen.


 

wasserfälle bei dalat, vietnamAuch hier ist für jeden was dabei, vom Naturliebhaber, der einsame Wasserfälle mag wo man sich aufhalten und sogar gut herumklettern kann
(Gougah, 4000 VND und Lien Koung, frei).

Hin zu dem mehr touristisch ausgebauten Datanla-Wasserfall (5000 VND) mit einer langen Treppe durch die dichte Bewaldung und einer kleinen Brücke. 

Bis zum breiten aber wenig tiefen Prenn-Fall (5000 VND) unter dem man hindurchgehen, reiten, paddeln, sich im Baumhaus eine Cola genehmigen und den (meist einheimischen) Touris zusehen kann...

 

Zu empfehlen ist jedenfalls auch, sich das Treiben um den Marktplatz von Dalat anzusehen. Wir haben am markt von dalat, vietnam hier einiges an Obst gefunden, das sich lohnt mal zu probieren. eine dragonfruit in datal, vietnam Allem voran die pinkfarbenen großen Drachenfrüchte.

Einfach in der Mitte durchschneiden und schälen. Schmecken nach einer Mischung aus Wassermelone und Kiwi.

Etwas weiter südlich befindet sich der Stadt-See Xuan Huong. Hier gibt es die Möglichkeit Tretboot zu fahren. Natürlich ganz besondere schwanenartige Tretboote. Auch gibt es hier in Dalat einige bessere Restaurants.

Wir hatten am Abend erstklassige Riesengarnelen.

 

die kids trinken red bull in vietnamDas alles macht Dalat zu einem etwas anderen 'must' für einen Vietnam-Urlaub...

Wer mehr Zeit hat, dem seien weitere Sehenswürdigkeiten ans Herz gelegt, z.B. Blumengärten (Vuon Hoa), die Linh Son Pagode, das Valley of Love, die Lake of Sights, Vulkane des Lam Vien, der Ankroet-Fall und -See sowie die grossen aber weit entfernten Dambri-Fälle...

Nach so vielen neuen Eindrücken ziehen wir weiter, einem der Höhepunkte unserer Reise entgegen, der Metropole Saigon, die man mit dem Bus von Dalat aus in ca. 5 Stunden erreicht.

 In Partnerschaft mit dem Reiseziele in Vietnam bei reisezielinfo.de.

Ho Chi Minh City (Saigon) im Süden von Vietnam
Vietnam Fakten
Vietnam Urlaub

© 2001 - 2016 by astrosoft.de


Alle Informationen über den Urlaub Vietnam und Kambodscha sowie Routen und Tipps wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise in Vietnam und Kambodscha nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.