Nationalflagge Italien mit Südtirol

 Reisebericht Toskana mit Florenz, Pisa und Siena
 

 Landkarte und Highlights

 

 Toskana - sehenswerte Orte

 Reisetipps Toskana und Italien

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Toskana - Ausflug nach La Spezia und Cinque Terre in Ligurien

Reisebericht Toskana - weit mehr als die sehenswerten Städte Florenz, Pisa und Siena

 
  15.09.06: Fahrt in den Norden nach Nicola, La Spezia und Chinque Terre in Ligurien
 

Wir fahren von unserem Quartier in der Nähe von Marina di Massa nach Norden und entdecken auf fast jedem Hügel ein kleines Dorf, das sich mit einer massiven Stadtmauer auf dem Berg breit macht.

Jedes Dorf gleich einer kleinen Festung. Nicola gefällt uns besonders gut und wir versuchen einen Weg hoch zum Dorf zu finden. Mit dem Mietwagen geht dies auch ganz gut. Wir haben Glück und finden die richtige Abzweigung. Steil winden sich die Pflastergassen den Berg hinauf und müden in einem kleinen idyllischen Dorfplatz.

das Dorf Nicola an der Grenze zu Liguren in der Toskana, Italien

  Es herrscht einträchtiges Treiben. Vor der Dorfkneipe treffen sich ab und an einige Personen. Sonst ist es ruhig. Wir lassen uns mit einer Flasche Wasser nieder und geniessen die Beschaulichkeit. Das ist Urlaub!

Die Weiterfahrt bringt uns nach La Spezia. Die ca. 90.000 Einwohner zählende Provinzhauptstadt liegt schön am Golf von La Spezia und bietet sich für einen mittaglichen Spaziergang und einen kleinen Imbiß an. Die Stadt ist vor allem bekannt durch den großen Hafen und mehrere Werften sowie die Nähe zum touristisch attraktiven Cinqueterre.

Aussicht auf La Spezia in Lugirien

La Spezia ist die zweitgrößte Stadt von Ligurien. Fährt man von La Spezia weiter Richtung Chinque Terre, kommt man an wunderschönen Aussichtspunkten vorbei von denen aus man die Stadt im Panorama überblicken kann.

 Von La Spezia aus bietet sich in jedem Fall der Abstecher nach Cinque Terre an. Abenteuerlich fährt man durch berglandschaften und sieht immer wieder kleine Dörfer, die atemberaubend auf Felsen erbaut wurden.

Ein Dorf auf einem Felsen in Cinque Terre in Ligurien, Italien

 Die Bezeichnung Cinque Terre fast dabei die fünf Orte Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore zusammen, die malerisch an der bergigen Küste nördlich von La Spezia liegen.

Die Region ist Nationalpark und 1997 zum Weltkulturerbe Cinque Terre der UNESCO ernannt worden.

Leider hatten wir nicht genügend Zeit, uns eines der Dörfer von nahem anzusehen. Sicher sehr interessant!

Wir geniessen noch die Aussicht auf die verschiedenen Küstenorte und fahren langsam wieder zurück. Ein wunderschöner Tagesausflug geht zu ende.

Am Abend lassen wir es uns bei einem großen Vorspeisenteller "di Mare" für zwei Personen sowie einem schönen Glas Wein gutgehen. Sehr zu empfehlen... :-)

 

chronologisch gehts nun
 weiter mit einem Ausflug nach Pisa in der Toskana

 
 Reiseinformationen zur Toskana in Italien

 
 
 

 Rundreise durch die Toskana in Italien
 © 2006 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen über den Urlaub in der Toskana sowie Routen und Tipps für Pisa, Florenz und Siena wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise nach Pisa, Florenz oder Siena in der Toskana nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.