Nationalflagge Italien mit Südtirol

 Reisebericht Toskana mit Florenz, Pisa und Siena
 

 Landkarte und Highlights

 

 Toskana - sehenswerte Orte

 Reisetipps Toskana und Italien

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2017 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Cinque Terre - Reisetipps für Monterosso und Ligurien

Cinque Terre - Urlaub in Ligurien bei Monterosso

Reisebericht Insel Elba - weit mehr als die Macchia und die sehenswerte Hauptstadt Portoferraio

 

 02.05.2005: Ankunft in Monterosso in Ligurien


Hier fahren wir von der Autobahn ab und nach Monterosso al Mare. Etwas oberhalb des Ortes finden wir einen Stellplatz für unser Wohnmobil und beschließen hier einen schönen Spaziergang zu machen. Nachdem am Abend noch weitere Wohnmobile hier stehen, entschließen wir uns, auch hier zu übernachten.

 
 

03.05.04: Wir wollen zwar nach Elba, aber in dieser herrlichen Gegend, bleiben wir noch einen Tag. Nach dem Frühstück laufen wir in den Ort Monterosso al Mare, den wir bereits gestern herrlich unter uns in einer Bucht gelegen sahen. Wir finden den Wanderweg Nr. 9, der uns bei gutem Wetter bergab führt. Der kleine alte Ort liegt herrlich und hat auch einen schönen Strand, sowie eine Bahnstation.

Moterosso in Ligurien Bild 36 Küste bei Monterosso

Schon gestern ist uns aufgefallen, daß viel los ist. Und heute, der kleine Ort ist total überlaufen. Wir erfahren, daß Anfang Mai alle Italiener frei haben und feiern. Wir laufen über einen Aussichtshügel am Meer entlang und nach Monterosso-Fegina, dem ebenfalls hübschen, kleinen Nachbarort mit Strand am Meer. Auch hier gibt es einen Wohnmobilstellplatz direkt am Meer.

Er kostet Euro 13,-- für einen Tag und ist sehr voll. Wegen der Mauerbegrenzung sowie Umzäunung ist die Aussicht allerdings bescheiden. Wir gehen unseren aussichtsreichen Panoramaspazierweg am Meer wieder zurück und bummeln noch in der Altstadt von Monterosso al Mare, bevor wir wieder unseren Weg bergauf nehmen. Der Weg führt uns über die Straße und geht weiter bergan.

Wir kommen zum Kloster Soviore und genießen den herrlichen Ausblick auf Monterosso al Mare und das Meer von oben. An der Straße nahe dem Kloster entdecken wir einen Parkplatz, wo wir heute übernachten wollen. Wir laufen also zu unserem Womo und holen es hier her.

Ligurien Bild 41 Kloster Santuario Soviore

Im Klosterrestaurant kehren wir ein. Am Abend sehen wir von hier oben einen schönen Sonnenuntergang über dem Meer. An der viel befahrenen Straße ist es in der Nacht ruhig.  

Marco Polo Ligurien
Marco Polo Ligurien
 sehr informativer und preiswerter Kompaktreiseführer mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Ligurien und mit Cinque Terre

 

DuMont Italienische Riviera und Ligurien
DuMont Italienische Riviera und Ligurien
 guter Begleiter für den Urlaub in Ligurien mit vielen kleinen Karten und guten Fotos

 

 

 

 

 04.05.04: Unsere Weiterfahrt von Monterosso zur Insel Elba
 

 

Nach einem guten Frühstück fahren wir ca. 7.30 Uhr los. Wir fahren durch die schöne Landschaft der Cinque Terre entlang der Steilküste in Richtung La Spezia. Wir haben dabei immer wieder tolle Ausblicke auf Orte unter uns am Meer. Sie sind auf Felsen ins Meer gebaut. In diesem Moment beschließen wir, daß wir auf unserer Heimreise hier nochmals zum Wandern Halt machen.

Monterosso in Ligurien Bild 65 Küste Cinque Terre

Die Orte sind durch einen Wanderweg miteinander verbunden, das wollen wir uns nicht entgehen lassen...
 

 weiter gehts mit dem Abstecher Carrara, Toskana...

...

 weiter unten kommt nun der zweite Teil von Cinque Terre, dieses Mal haben wir auf der Heimfahrt noch einen Stopp eingelegt...
 

 Cinque Terre und La Spetia
Cinque Terre und La Spetia
 der Reiseführer "Unterwegs zu Wein und Kultur" wendet sich an alle, die ohne Eile im Rahmen der grandiosen Landschaft Kultur und Genuß fröhnen möchten

 

Kompass Karte Cinque Terre
Kompass Karte Cinque Terre
 die Wanderkarte Cinque Terre im Masstab 1:50.000

  

 

 

 

 12.05.04: Spaziergang über dem Kloster bei Pignone
 

 

Wir wollen vor der endgültigen Heimfahrt noch eine Wanderung in der schönen Landschaft der Cinque Terre machen. Deshalb fahren wir nun über den Ort Pignone zum Parkplatz an der Straße vor dem Kloster über dem Ort Monterosso al Mare. Zuerst bringt uns ein Spaziergang in die Höhen über dem Kloster bevor wir dann im Klosterrestaurant zu Abend essen.

Cinque Terre Bild 54 Küste bei Monterosso

Die Orte der Cinque Terre sind entweder in kleinen Buchten versteckt oder an steile Felsen über dem Meer geklammert, in einer Landschaft ohnegleichen auf der Welt. Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola, Riomaggiore und das Meer bilden einen Naturschutzpark und die UNESCO hat sie zum Kulturgut der Menschheit erklärt.  

 

Rother Wanderführer Cinque Terre
Rother Wanderführer Cinque Terre
 die schönsten Tal- und Höhenwanderungen zwischen La Spetia und Genua in Ost-Ligurien

 

Bildband Toskana
Toskana - Küche, Land und Leute
 mit über 150 Rezepten, Geschichten und vielen Farbbildern ein spezieller Führer durch die Toskana

 

 

 

 13.05.04: Unsere Wanderung von Manarola zurück nach Monterosso

   
 
 

Gut gefrühstückt und bei bestem Wetter starten wir zu unserer Wanderung. Zuerst nehmen wir den Bus um 9 Uhr um zu unserem Ausgangspunkt, hinunter nach Monterosso-Fegina, zu kommen.

Hier kaufen wir uns eine kleine Wanderkarte und eine kombinierte Karte für Bus, Eisenbahn und Eintritt für den Wanderweg Nr. 2, den wir von Manarola zurück bis Monterosso laufen wollen. Zuerst fahren wir also mit dem Zug (er hat über eine Stunde Verspätung) der Küste entlang und durch sehr viele Tunnels bis nach Manarola. Hier beginnt unsere 4-stündige Wanderung.

Cinque Terre Bild 459 Manarola

Der Küstenweg an der ligurischen Riviera ist landschaftlich sehr beeindruckend und verbindet die Küstenorte. Steile Abhänge, die zum Meer hin abfallen im Rhythmus der Trockenmauern, auf denen sich die niedrigen Pergolen der Weinreben ausdehnen. Wir laufen durch den mittelalterlichen Ort Manarola. Die bunten Häuser sind auf einen Fels im Meer gebaut.

Beim Weiterweg schauen wir immer wieder zurück. Das uns gebotene Küstenpanorama ist ein Genuß beim Laufen. Es sind viele Leute unterwegs und das Wetter ist gut, allerdings sehr warm und schwül. Der Weg wurde teilweise knapp über dem Meer in den Fels gehauen. Immer wieder kommen auch Stellen mit Steigungen oder Gefälle. Bis Corniglia brauchen wir eine Stunde. Der Ort liegt ebenfalls sehr schön. Wir machen Rast bei Cappucchino und Mineralwasser im Schatten von Reben auf einer Aussichtsterrasse.

Cinque Terre Bild 498 am Küstenwanderweg

Unser schöner blumengesäumter Weg führt uns bergauf und bergab durch einige kleine Schluchten. Nachdem es sehr warm und schwül ist, wird es auch anstrengend. Die Ausblicke nach vorne, nach hinten , nach rechts in die steilen Terrassenhänge oder nach unten ins klare Wasser sind genial. Das vor der Cinque Terre gelegene Meer ist seit 1997 Meeresschutzgebiet. Die Vielfalt an Flora und Fauna ist besonders reich. Wir machen viele Fotos.

Cinque Terre Bild 488 Blick ins Meer

In weiteren 1½ Stunden kommen wir in den Ort Vernazza. Schon von weitem bietet sich ein tolles Bild. Der Ort mit Kirche und Türmen liegt farbenfroh unter uns ins Meer gebaut in einer schönen Bucht. Wir laufen die engen, steilen Gassen hinunter und im Ort hin und her. Bei einem Eis lassen wir die Dinge auf uns wirken.

Cinque Terre Bild 515 Vernazza

Wieder müssen wir beim Weitergehen immer wieder zurückschauen zu dem schönen Bild. Wir laufen mitten im Grün der Weinbergterrassen, der Olivenbäume und einer zauberhaften Flora der mediteranen Macchia. Der Weg verläuft bergauf und bergab, viele Steigungen und Treppen sind zu bewältigen.

Cinque Terre Bild 524 am Terrassenhang

Nach nochmals 1 ½ Stunden kommen wir an unserem Endpunkt, dem Ort Monterosso mit seinem alten Stadtkern, an. In 4 Stunden sind wir den Weg gelaufen, was uns bei dieser Hitze als Leistung erscheint.

Cinque Terre Bild 531 vor Monterosso

Im Ort stillen wir unseren Durst und kehren ein zu Kaffee und Kuchen. Dabei merke ich, daß ich mein goldenes Halskettchen verloren habe. Das ist sehr schade! Sonst war es toll heute. Diese Wanderung möchte ich nicht missen! Der Bus um 17.30 Uhr bringt uns zu unserem Wohnmobil.

Hier machen wir uns wieder frisch und stillen den Hunger mit einer guten Brotzeit. Im Kloster trinken wir am Abend noch einen Wein. Es ist unser letzter Abend in Italien. Morgen fahren wir wieder nach Hause.
 

-Schön war`s-!
 

 Weitere interessante Reiseberichte aus aller Welt finden Sie bei
astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de 

 

 Cinque Terre und La Spetia
Cinque Terre und La Spetia
 der Reiseführer "Unterwegs zu Wein und Kultur" wendet sich an alle, die ohne Eile im Rahmen der grandiosen Landschaft Kultur und Genuß fröhnen möchten

 

 

Marco Polo Ligurien
Marco Polo Ligurien
 sehr informativer und preiswerter Kompaktreiseführer mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Ligurien und mit Cinque Terre

 

 

DuMont Italienische Riviera und Ligurien
DuMont Italienische Riviera und Ligurien
 guter Begleiter für den Urlaub in Ligurien mit vielen kleinen Karten und guten Fotos

 

 

GEO Saison Toskana für Geniesser
GEO Saison Toskana für Geniesser
 zeigt die schönsten Routen, Hotels und Plätze in der Toskana und in Umbrien, inkl. kulinarischer Sprachkurs

 

 

Toskana - DVD die schönsten Reiseziele
DVD: Toskana - die schönsten Reiseziele
auf gut 30 Minuten werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Toskana inkl. der Insel Elba vorgestellt...

  

Marco Polo Ligurien
Marco Polo Ligurien
 sehr informativer und preiswerter Kompaktreiseführer mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Ligurien und mit Cinque Terre

 

DuMont Italienische Riviera und Ligurien
DuMont Italienische Riviera und Ligurien
 guter Begleiter für den Urlaub in Ligurien mit vielen kleinen Karten und guten Fotos

 

Cinque Terre und La Spetia
Cinque Terre und La Spetia
 der Reiseführer "Unterwegs zu Wein und Kultur" wendet sich an alle, die ohne Eile im Rahmen der grandiosen Landschaft Kultur und Genuß fröhnen möchten

 

 

 

 

 Mit dem Wohnmobil auf Elba...
 © 2005 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen über den Urlaub in der Toskana sowie Routen und Tipps für Pisa, Florenz und Siena wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise nach Pisa, Florenz oder Siena in der Toskana nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.