Nationalflagge Deutschland mit der Hauptstadt Berlin

Reisebericht Freistaat Thüringen -
Deutschlands sehenswerte Mitte
 

 Landkarte und Highlights

 

 Sehenswertes in Thüringen


 Reisetipps zu Thüringen

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

, die Kulturstadt Europas

Reiseseite Thüringen - Infos, Bilder und Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels



 Weimar - die Stadt und Geschichte


Weimar ist Europas Kulturstadt 1999. Die Stadt errang ihren Ruhm durch die deutsche Klassik.


 

    Im 18. Jahrhundert wurde Weimar zur schöngeistigen Metropole inmitten von Deutschland.

    Sie wurde Ort des Wirkens von vielen berühmten Persönlichkeiten wie Goethe, Schiller, Bach oder Liszt. Um nur wenige zu nennen.

das deutsche Nationaltheater in Weimar mit dem Goethe-Schiller-Denkmal
das deutsche Nationaltheater in Weimar mit dem Goethe-Schiller-Denkmal 

    Weimar war auch Anfang des 20. Jahrhunderts im Mittelpunkt der Geschichte, als 1919 hier die erste deutsche demokratische Verfassung verabschiedet wurde.

    Zur gleichen Zeit wurde auch das deutsche Bauhaus gegründet. Preiswerte Vorschläge für Hotels in Weimar finden Sie einige im Internet.

 
 Weimar - Besichtigung der Stadt



 

    Weimar ist für Thüringen einer der großen Anziehungspunkte für Touristen aus nah und fern.
    Es gibt viel zu entdecken. Gut geeignet für den Beginn eines Stadtrundgangs ist der Goetheplatz in der nördlichen Stadtmitte. Hier befindet sich acuh die Kunsthalle.

    Geht man die Wielandstraße nach Süden so trifft man am Theaterplatz auf das Deutsche Nationaltheater mit dem Schiller-Goethe-Denkmal und dem Bauhaus Museum.

    die Allee der Schillerstraße in Weimar, Thüringen
    die Allee der Schillerstraße in Weimar, Thüringen

    Weiter in der Allee der Schillerstraße befindet sich neben dem Schiller-Haus auch das Ginko-Museum.

    Etwas weiter findet sich auch das Goethe-Nationalmuseum und das Wohnhaus von Goethe am Frauenplan.

    Geht man die Amalienstraße weiter südlich kommt man am Museum für Ur- und Frühgeschichte von Thüringen vorbei und kann weiter gehen in den historischen Friedhof, wo sich unter anderem die Fürstengruft und eine russische Kapelle befindet. An der Seite finden sich auch die Gräber von Goethes Familie.

    der Markt zu Weimar, Thüringen
    der Markt zu Weimar, Thüringen 

    Weiter nordöstlich findet sich die Bauhaus Universität und man kommt in den groß angelegten Park an der Ilm, in dem sich unter anderem das Liszt-Haus und Goetes Gartenhaus befindet.

    Weiter im Norden befindet sich hinter der Sternbrücke das Stadtschloß und etwas weiter der historische Markt mit dem Cranach-Haus.
    Ca. 8 Kilometer nördlich von Weimar befindet sich übrigens die Gedenkstätte Buchenwald.

    Weiter gehts mit Buchtipps Thüringen und Vogtland.

 

zurück zur Startseite Thüringen

© 2004 - 2013 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen über Thüringen und Deutschland sowie Spaziergänge und Tipps wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, deren Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten in Erfurt, Eisenach, Altenburg, Weimar etc. in Thüringen nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.