Reisebericht Lofoten und Vesterälen - die Nationalflagge von Norwegen

Reisebericht Lofoten und Vesteralen -
mit Wohnmobil in Norwegen
 

 Landkarte und Sehenswertes


 Vesteralen Inseln in Norwegen


 Lofoten und Reisetipps Norway

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Reiseinformationen und Landkarte Lofoten und Vesteralen Inseln

Reisebericht Norwegen - Unterwegs mit dem Wohnmobil auf den norwegischen Inseln

 
 Landkarte zu den Lofoten und Versterälen in Norwegen
 


 

Diese Landkarte von den Lofoten und Vesterälen dient als Übersicht der Orte und Sehenswürdigkeiten und ist interaktiv. Sie können die Karte mit der Maus in alle Richtungen ziehen, um den Ausschnitt zu verändern.

 Hinweise zur Bedienung der Landkarte Lofoten und Vesteralen:

Der Zoom-Faktor wird auf der Landkarte oben links über das "+" und "-" in der Skala verändert. Das "+" auf dem Karte bedeutet eine Stufe weiter hineinzoomen, das "-" zeigt entsprechend mehr Gebiet.

Die roten Punkte auf der Landkarte stellen die wichtigsten Orte und Sehenswürdigkeiten der norwegischen Inseln Lofoten und Vesteralen in Norwegen dar. Wenn Sie mit der Maus über die roten Punkte auf der Landkarte fahren, bekommen Sie den Namen des Ortes angezeigt. Wenn Sie die Punkte anklicken, erhalten Sie ein kleines Bild mit einer Kurzbeschreibung der entsprechenden Sehenswürdigkeiten von Norwegen.

 

 Unsere Anreise und Route zu den Lofoten und Vesteralen Inseln vor Norwegen
 

Von Puttgaden in Deutschland reisen wir, das sind Klaus und Christa, über Dänemark nach Schweden. Über Jokkmokk und Kiruna gelangen wir nach Narvik in Norwegen. Von hier aus wollen wir morgen auf dem Landweg zu den Vesterälen Inseln und später per Fähre zu den Lofoten übersetzen.

Nusfjord, Lofoten, Norwegen

In Narvik (siehe Landkarte oben) fahren wir hoch zur Fagernesfjellet-Bahn. Da können wir parken und auch übernachten. Wir nützen die Gelegenheit und kaufen Karten für die Abendfahrt um (22.15 Uhr) auf den Fagernesberg. Vom 700 m hohen Berg wollen wir die Mitternachtssonne erleben. Wir haben beste Ausblicke auf Narvik und den schönen Ofotfjord. Alles erscheint in rötlichem Licht und es wird nicht dunkel. Leider bleibt uns der volle Genuß der Mitternachtssonne durch viele Wolken verwehrt.

Einen guten Überbick über die Insellandschaft vor der Küste von Norwegen gewinnt man über die Landkarte und Route Lofoten und Vesteralen, bevor uns unsere Tour mit dem Wohnmobil weiter bringt nach Narvik und Fagernesberg bis nach Harstad (siehe Landkarte oben) und weiter zu den Vesterälen nach Sortland, Andenes und Melbu.

Der zweite Teil unserer Wohnmobil-Reise beginnt mit dem Abschnitt Fähre Melbu bis Kallestrand. Auf den Lofoten ist dann die nächste Etappe Svolvaer bis Insel Gimsoy und weiter Stamsund bis Utakleiv sowie Nusfjord und Reine. Im Anschluß geht es dann mit der Fähre von Svolvaer und auf das Festland und weiter über Schweden zurück nach Deutschland.
 

Langtang Trek - von Langtang nach Kyanjin Gompa Von Narvik nach Harstad zu den Vesterälen Inseln

 

 

zurück zum Reisebericht Lofoten und Vesteralen...
© 2005 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen über den Urlaub in Norwegen sowie Routen und Tipps für die Lofoten und Vesterälen Inseln wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise zu den norwegischen Inselngruppen der Lofoten und Vesteralen nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.