Manhattan und New York City in den Vereinigten Staaten von Amerika

Reisebericht Manhattan und New York City in den USA
 

 Landkarte und Sehenswertes
 Highlights in Manhattan


 Reisetipps für New York

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

New York - Upper West Side, Upper East Side und Cental Park (Uptown)

zurück zu Übersicht und Stadtplan New York Übersicht und Stadtplan New York City


Reisebericht New York City -
Upper West Side, East Side und Cental Park (Uptown)
 

Die Upper West Side umfasst das Gebiet von der 59. bis zur 96. Straße westlich des Central Park.

Der Bereich von Manhattan gilt als sehr gute Wohngegend, in der heute hauptsächlich die Intellektuellen, Schauspieler und Journalisten wohnen.Häuser an der Upper West Side, Manhattan

Das war nicht immer so, vor 30 Jahren war die Columbus Av. eine heruntergekommene Durchgangsstraße.

Uund wo heute das Lincoln Center als Mittelpunkt für darstellende Künste steht, standen früher verwahrloste Mietskasernen als Hintergrund für Leonard Bernsteins Musical "Westside Story".

Somit ist die Upper West Side Manhattans bestes Beispiel für das ständig wechselnde Aussehen und Ansehen verschiedener Viertel.

Die Upper West Side ist - augenblicklich jedenfalls - "in"...
 

Der große Columbus Circle (Treffpunkt des Broadway und der 8. Avenue) ist ein Verkehrsknotenpunkt und der einzige Kreisverkehr in New York. Das älteste Gebäude ist das sehenswerte American Museum of Natural HistoryBaluchi's Indian Food, New York (Central Park West & 79th Street).

Das Lincol Center for the Performing Arts befindet sich am Broadway zwischen 62nd und 66th St. Zu dem Komplex gehören u.a. das New York State Theater und das Metropolitan Opera House.

 Ein weiteres berühmtes und sehenswertes Haus ist das "Dakota", 1 West 72nd St. In dessen Suiten wohnten u.a. Leonard Bernstein, Judy Garland oder John Lennon, der 1980 vor diesem Haus erschossen wurde.

Mit Roman Polanski's Film "Rosemary's Baby" fand das Gebäude auch seine Verewigung im Film.
 

Das Met von aussen in Manhattan, New York City
Das Met von aussen in Manhattan, New York City

Gut erhaltene Second Hand Ware findet man in Alice Underground, 380 Columbus Av.

In der Upper East Side finden sich angeblich die tonangebenden  "oberen" Zehntausend.

Sie befindet sich östlich des Central Parks und somit der 5th Av., ebenfalls zwischen der 59. und 96. Straße. Hohe kulturelle Bedeutung bekommt das Viertel vor allem durch die Vielzahl renommierter Museen.

 Das Metropolitan Museum of Art, kurz Met, (1000 5th Av. & 82. St.) ist das drittgrößte Museum der Welt.
 

 eine moderne Austellung im Metropolitan Museum of Art, New York In seinem Besitz befinden sich ca. 3,3 Mio. Kunstgegenstände, von denen jeweils nur ca. 100.000 zu besichtigen sind. Dabei wird von prähistorischer Zeit bis zur Gegenwart jede Zeitspanne berücksichtigt.

Ein weiteres berühmtes Museum ist das in der Nachbarschaft des Met befindliche Solomon R. Guggenheim Museum an der 1071 Fith Av. & 88 St. besitzt eine der besten Sammlungen moderner Kunst der Welt.

Allein das Gebäude ist ein architektonisches Kunstwerk,  ein 28 m hoher Innenraum, der nur durch die Glaskuppel von Tageslicht beleuchtet wird.

 Eine sich ca. 430 m lang nach oben weitende Spirale beherbergt in über 70 Nischen Kunstwerke.

Weitere bekannte Museen sind die Frick Collection (5th Av. & 7th St.) und das Whitney Museum of American Art (945 Madison Av. & 75 St.).

 

ein Schild im Central Park, Manhattan Zwischen den beiden Stadtteilen liegt die "grüne Lunge" der Stadt, der 340 ha große Central Park.

Rings um eingesäumt mit Hochhäusern ist der 4 km lange Park Ruheinsel, Rückzugspunkt der Natur sowie Jogging- und Freizeit-Paradies zugleich.

Hier kann man sich auf der großen Wiese sonnen, Frisbee spielen, Inliner fahren, Picknicken, eine Pferdekutsche mieten, Konzerte anhören oder um den großen See joggen, aber bitte in der richtigen Richtung!

Gegenüber des Dakota (West 72nd St.) befindet sich das von Yoko Ono zum Andenken an John Lennon angelegte Strawberry Fields.

 
 

Dem Ruf "Take the A-Train" sind wir leider aus Zeitmangel nicht gefolgt. Hier nur einige wenige Infos über den nördlichen Teil der Insel Manhattan jenseits des Central Parks, d.h. der 110th St.

Noch vor zwei Generationen war Harlem ein Synonym für Gewalt und Drogen. Heute herrscht auch hier im Central Park, Manhattan, New York Aufbaustimmung und man kann sich ohne Probleme dort bewegen.

 Eine bekannte Sehenswürdigkeit ist The Cloisters ganz im Nordwesten Manhattans, ein Museum für europäische Kunst des Mittelalters, das inzwischen im Besitz des Metropolitan Museum of Art ist.

Die Kirche Cathedral Chruch of St. John the Devine wird, wenn sie jemals fertiggestellt wird, die größte der Welt.

Sie befindet sich in der 125th St. Ecke Amsterdam Av. Sehenswert ist ebenfalls die Abyssinian Baptist Chruch und das legendäre Apollo Theater, das inzwischen als Talentschuppen für hauptsächlich schwarze Musiker dient.

Hier ist z.B. vor über 30 Jahren Michael Jackson entdeckt worden!




weiter zur Midtown New York Midtown New York
NYC Homepage

© 2001 - 2014 by


Alle Informationen über den Urlaub New York sowie Routen und Tipps für Manhattan wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise nach Manhattan und New York City nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.