SOHO & Chinatown New York City...


Reisebericht New York -
Brooklyn und die Brooklyn Bridge nach Manhattan
 New York

Brooklyn ist der mit 2,3 Mio. Einwohnern größte Borough von New York. Bis 1898 war Brooklyn eigenständig und wurde zu diesem Zeitpunkt mit nur wenigen Stimmen Mehrheit in greater New York eingemeindet. Heute wäre das eigenständige Brooklyn immerhin die viert größte Stadt der USA!

 

Ausblick auf Südmanhattan von der Uferpromenade in Brooklyn, New York

 

 

Der Borough ist seit 1883 über die Brooklyn Bridge mit Manhattan verbunden in Brooklyn, New York undEingang auf der Brooklyn Heights, Brooklyn, New York ist seit 1905 an das U-Bahn-Netz angeschlossen. Mitte diesen Jahrhunderts erlebte Brooklyn einen wirtschaftlichen Tiefpunkt bis Anfang der 80er der Aufschwung einsetzte.

Brooklyn wird durch seine 15km lange Flatbush Av. in zwei Hälften geteilt.

 

 Im Nordosten liegen die Stadtteile, wo sich  auch heute noch eher die sozialen Probleme konzentrieren.

Im Südwesten der Av. befinden sich dagegen z.B. die besseren Wohngegenden Park Slope und Brooklyn Heights.

 

Brooklyn Heights besitzt einen eigenen Charme und liegt zwischen der Brooklyn Bridge und der Atlantic Av. Hier befinden sich viele hübsche Sandstein- oder Ziegelvillen mit kleinen Vorgärten, Alleen und gepflasterten Straßen.

 

Die an der westlichen Wasserseite von Brooklyn Heights gelegene Brooklyn Promenadeim Prospect Park, Brooklyn, New York bietet einen gigantischen Blick nach Manhattan und wurde schon hunderttausendfach im Bild festgehalten.

 

 Ein Spaziergang über die Promenade und zurück nach Manhattan über die Brooklyn Bridge gehört sowohl bei Tag als auch bei Nacht zu einem der Highlights eines New York Besuchs!

 

Die Einkaufsstraße von Brooklyn ist die Fulton St. Hier findet man verschiedenste Geschäfte, Elektroläden, Restaurants Banken bis hin zu Toy's'rus und Mc Donalds. Biegt man anschließend rechts in die Flatbush Av. ein, kommt man bald zum sehr sehenswerten Prospect Park. 

 

  Flugbuchung.com - Flüge buchen mit Preisgarantie!

 



Gegenüber des Grand Army Plaza mit dem 24m hohen Triumpfbogen von McMonnies befindet sich der  Haupteingang des Brooklyner Prospect Park.

Er wurde ebenso wie der Central Park von den Gartenarchitekten Olmsted und Vaux 1858 entworfen.

 

Der Park ist nicht so bevölkert und "überreguliert" wie der Central Park und besitzt dadurch einen besonderen Charme, speziell im Herbst, wenn die Bäume in allen Farben erscheinen.

Absoluter Höhepunkt des Aufenthalts in Brooklyn ist der Spaziergang zurück nach Manhattan, natürlich über die Brooklyn Bridge. Am besten je einmal bei Tag und einmal bei Sonnenuntergang!

 

Die Brücke wurde 1883 nach 16-jähriger Bauzeit als erste Stahlhängebrücke der Welt fertiggestellt. Die Pläne dazu zeichnete 1867 der Thüringer Johann August Röbling. Die Brücke liegt ca. 40m über dem Wasser und misst ohne Zufahrten ca. 1,05 km Länge.

 

auf der Brooklyn Bridge, New York


Die Straße von Manhattan nach Brooklyn innerhalb New York ist jeweils dreispurig in jeder Richtung und oberhalb dieser Trasse befindet sich ein hölzerner Fuß- und Radweg, über den man in Ruhe seinen Blick Richtung Freiheitsstatue, Downtown und Uptown Manhattan, Manhattan Bridge und Brooklyn richten.

 

 Allerdings sollte man ab und an den Blick auf evtl. sich rasch nähernde Radfahrer richten und ggf. schnell beiseite springen!




In Partnerschaft mit dem Reiseportal Amerika bei reisezielinfo.de und wohinverreisen.de.


Financial District New York...
NYC Homepage

© 2001-04 by
und reisezielinfo.de sowie
online-geld-verdienen-im-internet.de

Werden Sie jetzt Partner von zanox!