Nationalflagge Trekking Nepal und Himalaya

Reisebericht Trekking im Annapurna -
Gebiet in Nepal

 

 Landkarte und Sehenswertes
 Die Trekking-Gebiete von Nepal

 

 Kultur und Natur in Nepal

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2017 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Trekking im Annapurna Gebiet - Tag 01 Aufstieg ab Besi Sahar

Treking im Annapurna Gebiet - Von Kagbeni nach Muktinath

Reisebericht Annapurna - Natur, Kultur und Trekking in Nepal
 

 Zusammenfassung Tag 02 - Von Kagbeni nach Muktinath
   

  

  • Start:                 Kagbeni
  • Ziel:                   Muktinath
  • Zwischenziele:     Jharkot (Mittagspause)
  • Höhe von ... bis:  2.800 m - 3.800 m
  • reine Gehzeit:      4 Stunden

 

Marco Polo Reiseführer Nepal - mit Insider Tipps
Marco Polo Reiseführer Nepal
Gibt auf ca. 130 Seiten einen guten und preiswerten Überblick über Land und Leute in Nepal

 Tag 02 - Teiletappe von Kagbeni nach Jharkot
   

Um 8 Uhr brechen wir auf. Heutiges Ziel und Station für zwei Nächte: Muktinath, eine Pilgerstätte von Hindus und Buddhisten auf 3.800 m Höhe.

Wir werfen noch einmal einen Blick zurück auf Kagbeni mit seinem imposanten Mönchskloster und die Berge. Dann ziehen wir weiter.

Blick zurück auf Kagbeni, Annapurna, Nepal

Der erste Teil des Weges ist sehr steil, so dass wir glücklich sind, Trekkingstöcke dabei zu haben. Nach ca. 3 Stunden erreichen wir Jharkot und machen dort Mittagspause.

Blick ins Tal von Jharkot, Annapurna, Nepal
Blick ins Tal von Jharkot, Annapurna, Nepal 

Wie in den meisten Orten tauchen schnell Kinder auf und weichen nicht von unserer Seite. Touristen sind doch eine willkommene Abwechslung zum etwas eintöntigen Tagesablauf in den Bergen!

Maedchen in Jharkot, Annapurna, Nepal

 

   
 Tag 02 - Teiletappe von Jharkot nach Muktinath
   

  Frisch gestärkt und ausgeruht geht es weiter zum heutigen Tagesziel Muktinath. Jetzt ist es nur noch eine Stunde, aber diese letzte Etappe erweist sich erneut als anstrengend, da es recht steil nach Muktinath hinauf geht. Auf dem Weg bekommen wir wieder viele Eindrücke über das Leben in dieser abgelegenen Region.

Mann beim Mais mahlen in Jharkot, Annapurna, Nepal

Strom gibt es nur bedingt, so dass Handarbeit das bewährte Mittel für die alltäglichen Aufgaben wie Mais mahlen,
Nähen u. v. m. ist.

Schneider in Jharkot, Annapurna, Nepal

Kaum sind wir in unserer Lodge in Muktinath angekommen wird es kälter und fängt an zu schneien. Das sind ja gute Aussichten für den morgigen Tag! Wir beziehen erstmal die Zimmer, die sauber und gemütlich sind

Lodge in Muktinath, Annapurna, Nepal

 und treffen uns dann im Aufenthaltsraum zum Abendessen. Auch drin ist es nicht wirklich warm. Die einzige Heizung ist ein Blecheimer, der mit glühenden Kohlen gefüllt ist.

Wir müssen aufpassen, dass unsere Gummisohlen nicht schmelzen. Es ist zwar kuschelig warm von unten, fängt aber irgendwann fürchterlich an zu qualmen. Wir gehen alle mit Kopfschmerzen ins Bett!

Fußbodenheizung in unserer Lodge in Muktinath, Annapurna, Nepal

 

 und hier geht's weiter zum 3. Tag mit Muktinath und Thorong-La Pass...

 

 

   

Reisebericht Trekking im Annapurna Gebiet
Reisebericht Trekking in Nepal
© 2005 - 2016 by Katja Runge und astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de

 
   

 


Alle Informationen über Nepal und das Trekking im Annapurna Gebiet wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten im Trekking Gebiet Annapurna in Nepal nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.