Nationalflagge Trekking Nepal und Himalaya

Reisebericht Trekking im Annapurna -
Gebiet in Nepal

 

 Landkarte und Sehenswertes
 Die Trekking-Gebiete von Nepal

 

 Kultur und Natur in Nepal

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Trekking im Annapurna Gebiet - der bekannteste Trek in Nepal

Nepal - Himalaya Trekking im Annapurna Gebiet

Reisebericht Annapurna - Natur, Kultur und Trekking
 

 Vorwort und Höhenprofil zum Reisebericht Trekking im Annapurna Gebiet, Nepal
   

Die Annapurna-Region zählt zu den beliebtesten Trekking-Gebieten in Nepal und bietet vom Familien-Trekking bis hin zur anspruchsvollen Gipfel-Expedition eine Vielzahl an Möglichkeiten. Für den Trekking-Neuling empfiehlt sich die Annapurna-Region, da man hier den größten Querschnitt durch das Land erhält, d. h. eine große Vielfalt aus klimatischer und ethnischer Sicht geboten bekommt.

Gewaltige Höhenunterschiede prägen das Annapurna Gebiet.
Pokhara - Ausgangsort vieler Annapurna Touren - liegt nur etwa 800 Meter über dem Meeresspiegel und mit den Trekkingtouren bewegt man sich im Bereich von zwei Achttausendern -  Annapurna (8.091 m) und Dhaulagiri (8.167 m) - sowie einigen Bergen über 7.000 m.

Thorong-La-Pass, Annapurna Trekking Gebiet

Auch die Landschaft im Annapurna Trekking Gebiet verändert sich auf den Touren ständig, da man mehrere Klima-Regionen durchwandert - von der fruchtbaren Tiefebene durch Orangen- und Bananenplantagen, durch  Bergdschungel, 
Rhododendronwälder bis hin zur kargen und steinigen Hochebene.

Rhododendron-Wald, Annapurna, Nepal

Beeindruckend ist das Flusstal des Kali Gandaki, nicht zu Unrecht als das tiefste Tal der Erde bezeichnet. Der Kali Gandaki Khola (nepalesisch: Fluss) zieht sich auf knapp 2.000 Meter zwischen den beiden Achttausendern Annapurna I und Dhaulagiri hindurch. Dabei beträgt die Distanz zwischen den beiden Bergen an der engsten Stelle gerade einmal 38 Kilometer.
Hier in dem Tal ist der Volksstamm der Thakali beheimatet, die für den Handel und ihre Geschäftstüchtigkeit bekannt sind. Viele der Lodge-Eigentümer sind zum Beispiel Thakali.

Genau dieses Gebiet beschreibt der nachfolgende Reisebericht. Auf der 10-tägigen Trekkingtour, dem sogenannten Jomsom-Trek, ging es per Flugzeug von Pokhara nach Jomsom auf 2.700 m Höhe, von dort zur buddhistisch-hinduistischen Pilgerstätte Muktinath (3.800 m), dem Thorong La Pass und anschliessend durch das Kali Gandaki Tal zurück zum Ausgangsort der Annapurna Tour. Da diese Strecke eine bedeutende Handelsroute darstellt, trifft man unterwegs immer wieder auf Karawanen.

Pilgerstätte Muktinath, Annapurna, Nepal

Lonely Planet Nepal
Lonely Planet Nepal
Auf fast 400 Seiten das Standardwerk für
den Individualtouristen (englisch)

Bevor es los geht zur Landkarte Annapurna sowie den Tagesetappen, hier noch eine Übersicht der einzelnen Stationen der Tour (mit und ohne Übernachtung) und des Höhenprofils:

Höhenprofil Jomsom Trek, Annapurna Trek

  und hier geht's zur Landkarte Trekking in der Annapurna Region Nepal...


Nepal bei reisezielinfo.de - Fakten, Sehenswürdigkeiten und Tipps zum Urlaub im Annapurna Trekking Gebiet

 

 

   

Reisebericht Trekking im Annapurna Gebiet
zurück zur Rundreise in Nepal
© 2005 - 2016 by Katja Runge und Urlaubsberichte weltweit

 
   


Alle Informationen über Nepal und das Trekking im Annapurna Gebiet wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten im Trekking Gebiet Annapurna in Nepal nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.