Reisetipps und Reiseinformationen für Mittelamerika

Mittelamerika besteht aus sehr verschiedenen und interessanten Ländern. Am bekanntesten ist sicherlich Mexiko mit seiner Metropole Mexiko Stadt, den Stranddomizilen Acapulco, Tulum, Isla Mujeres oder Cancun sowie den vielfältigen Maya-Stätten wie Chichen Itza oder Palenque.

Östlich an der Halbinsel Yucatan in Mittelamerika schließt das kleine und englischsprachige Belize an. Vor der Küste von Belize liegt mit den Belize Cayes einer der faszinierendsten Tauchgründe, aber auch an der Küste gibt es viele Strände und Maya-Ruinen wie Caracol oder Xunantunich.

Weiter südlich im heutigen Guatemala liegt das eigentliche Herzland der Mayas. Vielleicht die beeindruckendste Maya-Stätte Tikal steht nördlich von Guatemala Stadt in der Nähe von Flores. Sehr sehenswert ist in Guatemala auch das Hochland mit farbenkräftigen Märkten in Antigua, Quetzaltenango, Huehuetanago und Chichicastenango. Ein schöner Ort in Zentralamerika zum Relaxen ist der Atitlan-See mit den drei umliegenden Vulkanen auf ca. 2.000m Höhe.

 

Weiter schliessen sich die Länder Honduras mit der großen Maya-Stätte Copan sowie El Salvador, Nicaragua, Costa Rica als die Schweiz Mittelamerikas und Panama an.


Reiseberichte über die Länder von Mittelamerika

 Informative Reiseberichte zu Belize, Guatemala und Honduras sowie Mexiko

Bilder-Galerie von den Ländern Zentralamerikas

Bilder und Kurztexte zu Zentralamerika und seinen Ländern Belize, Guatemala, Honduras, Costa Rica und Mexiko.

Reiseforum Mittelamerika

Fragen, Tipps und Antworten rund um die Länder von Mittelamerika...

Reiselinkliste Mittelamerika

Reisetipps und Infos in der Linkliste Mittelamerika...

 

Interaktive Satellitenkarte und Landkarte von Mittelamerika

Diese Landkarte von Mittelamerika dient als Übersicht und ist interaktiv. Sie können die Landkarte im Ausschnitt mit den Symbolen oben links verändern, auf Landkarte umstellen und zoomen...

  Weitere Fakten über Mittelamerika: Das Klima in Mittelamerika ist vorwiegend tropisch. Die Höhenlage hat dabei den größten Einfluß. Große Gebiete von Mexiko liegt auf Hochplateaus und auch die südlichen Regionen der kleineren Staaten sind gebirgig. Die Küstenregionen haben abweichende Klimate. Während die karibische Seite von Mittelamerika und die Gebrigsgebiete recht niederschlagsreich sind, gehören die Täler und Hochbecken im Landesinneren zu den eher trockenen Gebieten. Oft ist im europäischen Sommer die Regenzeit, so dass sich der Rest des Jahres als Reisezeit für Mittelamerika anbietet. Allerdings bitte hier zur Sicherheit immer nochmals in auf eine regionale Seite des Landes in Zentralamerika schauen.
 

© 2007-13 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de