Flagge von Kroatien mit Istrien, Kvarner und Dalmatien

Wohnmobil Rundreise durch Kroatien - Urlaub in Istrien, Kvarner und Dalmatien
 

 Landkarte und Sehenswertes

 

 Reisebericht Halbinsel Istrien

 Reisebericht Region Kvarner

 

 Reiseinfos Region Dalmatien

 

 Reisetipps Region Slowenien
 
 Weitere Tipps zu Kroatien
  • Reiseführer und Buchtipps Kroatien...
  • Hotels in Kroatien

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2017 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Region Kvarner - Nationalpark Plitwitzer Seen II

Rundreise mit dem Wohnmobil durch Kroatien und Abstecher nach Slowenien zur Besichtigung der Höhle Postojna vom 25.08.07 bis 19.09.07:

 
  Kroatien - Kvarner - Nationalpark Plitwitzer Seen
 

07.09.07: Gegen Morgen regnet es wieder kräftig und ist kalt.. Wir machen den Strom  ab, wir entsorgen, bezahlen beim Auschecken 188 Kuna für Übernachtung und sind ca. 10 Uhr wieder am Parkplatz bei Station 2. Gut angezogen und mit Schirmen ziehen wir los auf Plitzwitzer Seen-"Tour F".

Mit dem Elektroboot werden wir über den See mit kristallglarem Wasser gebracht. Dort steigen wir in ein größeres Schiff und werden ca. 1/2 Stunde entlang eines Sees gefahren zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Beim Bootsanleger beginnt wieder ein weitverzweigtes Netz von Bohlenwegen und Pfaden, die uns abermals in ein einzigartiges Reich aus anmutigen Seen, urwüchsigen Wäldern, kleinen Bächen, schleierartigen Wasserfällen oder immer wieder schäumenden Kaskaden führen. Sie fallen stufenweise ineinander.

Plitwitzer Seen, Kroatien

Dazwischen ist alles bewachsen mit Farnen und Moos. Die Strecke ist aufregend. Wir schauen und staunen.

Plitwitzer Seen, Kroatien

Sogar mit Regenschirm in der einen und Foto in der anderen Hand genießen wir den herrlichen, erholsamen Spaziergang.

Plitwitzer Seen, Kroatien

Nun bewegen wir uns plötzlich in einer phantastischen Bergkulisse. Wir werden an die Landschaft in Karl-May-Filmen erinnert und Winnetou könnte um die nächste Ecke kommen. Die Krönung bildet der vom Fluß Plitwitca gespeiste große Wasserfall, der sich 76m tief über einen scharfen Felsabbruch in die Tiefe ergießt.

Plitwitzer Seen, Kroatien

Nach dem großen Wasserfall überqueren wir auf einer langen Brücke aus Stegen den Fluß Plitvica und steigen auf der anderen Seite in Serpentinen empor. Dabei haben wir die phantastische Gelegenheit, alles noch einmal von oben zu genießen.

Plitwitzer Seen, Kroatien

Auch der zweite Tag im Plitwitzer Seengebiet ist ein Hochgenuß. Wir können gut verstehen, daß jedes Jahr unzählige Menschen herkommen und über diese Naturschönheit staunen. Der Weg ist gut angelegt und die Streckenführung überaus interresant. Wahrscheinlich wäre auch ein weiterer Tag hier im Plitwitzer Seengebiet mit phanatastischen Eindrücken gefüllt.Unser aussichtsreicher Weg führt uns zur Station 1. Von dort werden wir mit dem Shuttle Bus (Panoramabahn) wieder zurückgefahren zur Station 2.

Plitwitzer Seen, Kroatien 

Mit vielen tollen Eindrücken, die unvergeßlich sind, verabschieden wir uns dann vom Nationalpark Plitwitzer Seen. Wir fahren bei Regen durch eine einsame Gegend Richtung Gospic.

Umgegend von Gospic, Kroatien 

Ähnlich einer Paßstraße, schrauben wir uns höher. Am Straßenrand sehen wir im karstigen Hochland Ziegen oder weiden Schäfer ihre Schafherden. Rechts der Straße weist ein Schild auf "Minen" aus dem vergangenen Krieg hin.

viele Kriegserinnerungen auf der Strecke um Gospic, Kroatien

Es geht nun tiefer und bald fahren wir durch Gospic. Die Stadt ist das Zentrum hier im Hinterland. Uns fallen viele Supermärkte auf, wie Konzum, Billa, Plodine, Lidl ist auch vertreten sowie kleinere Geschäfte. Im Ort suchen und finden wir einen Übernachtungsplatz auf einem großen Platz in der Ortsmitte beim Konzum und schlafen nach einem "Lauffener Schoppen" gut.

08.09.07: Konzum hat am Morgen schon auf und wir können einen kleinen Einkauf machen.

Einschüsse in Häuser, Gospic, Kroatien

Bei einem Spaziergang sehen wir uns in der Stadt um. Wir sehen sehr viele Bombeneinschläge an Häusern. Hier muß heftig Krieg gewesen sein!

im Berggebiet um Gospic, Kroatien

Wieder auf der Straße sehen wir am Ortsrand in einer fast ländlichen Gegend viele kleine Häuser. Wir gelangen auf eine schöne Hochfläche mit Schafherden, rechter Hand blicken wir in eine Berglandschaft.


Insel und Stadt Pag  weiter zur Insel und Stadt Pag
 

 

zurück zur Startseite Kroatien
 © 2008 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen über den Urlaub in Kroatien sowie Sehenswürdigkeiten und Tipps für Kroatien wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise nach Kroatien nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.