Flagge von Kroatien mit Istrien, Kvarner und Dalmatien

Wohnmobil Rundreise durch Kroatien - Urlaub in Istrien, Kvarner und Dalmatien
 

 Landkarte und Sehenswertes

 

 Reisebericht Halbinsel Istrien

 Reisebericht Region Kvarner

 

 Reiseinfos Region Dalmatien

 

 Reisetipps Region Slowenien
 
 Weitere Tipps zu Kroatien
  • Reiseführer und Buchtipps Kroatien...
  • Hotels in Kroatien

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Istrien, Halbinsel (Westen) II - Porec, Vrsar und Rovinj

Rundreise mit dem Wohnmobil durch Kroatien und Abstecher nach Slowenien zur Besichtigung der Höhle Postojna vom 25.08.07 bis 19.09.07:

 
  Kroatien - der Westen von Istrien Teil 2 - Porec, Vrsar und Rovinj
 

Wir fahren weiter Richtung Porec. Immer wieder sieht man Oliven oder Wein angebaut in roter Erde, die es hauptsächlich an der Westküste der Halbinsel gibt. Große Werbeschilder weisen auf Porec hin.

Wir parken etwas außerhalb und laufen in die auf einer kleinen Landzunge erbaute Stadt.

Gasse in Porec, Istrien/Kroatien

Sie zählt zu den bekanntesten und ältesten Touristenorten Istriens und wurde 1997 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Euphrasius-Basilika in Porec, Istrien/Italien

An ihrer fast 20 km langen Riviera befinden sich eine Reihe komfortable Ferienkomplexe. Die Wasserqualität ist bestens. Das Stadtbild von Porec bilden mittelalterliche Türme und Mauern. Es ist eine Stadt zum Bummeln. Wir sehen viele sehenswerte Gassen, schön gestaltete Plätze, hübsche Winkel und Fassaden. Bedeutendstes Baudenkmal von Porec ist die Euphrasius-Basilika aus dem 4. bis 6. Jahrhundert.

Einkaufsstraße in Porec, Istrien, Kroatien

Das prachtvolle Gotteshaus birgt reiche Kunstschätze. Glanzvoll präsentieren sich die wertvollen Mosaiken.

Porec, Euphrasius-Basilika, Istrien, Kroatien

Sie befinden sich an der Vorderseite und an den Innenwänden. Sie gehören zu den besterhaltenen Werken dieser Kunst in der Welt. Während des Sommers werden jeden Freitag Konzerte klassischer Musik in der Basilika geboten. Vom stattlichen Glockenturm genießt man einen herrlichen Blick über die Stadt und das Meer.

Auf der Küstenstraße kommen wir nach Vrsar. Der Ort ist durch seinen FKK-Campingplatz international bekannt. Wir halten beim Campingplatz Osera. Er liegt traumhaft schön am Meer. Wir suchen einen schönen Stellplatz aus und machen noch einen Abendspaziergang im Altstadtkern von Vrsar

Kirche Sv. Martin von Vrsar im Abendlicht, Istrien/Kroatien

Strand beim Campingplatz in Vrsar, Istrien/Kroatien

Wir durchlaufen die kleine Stadt auf dem Hügel. mit ihrer Kirche Sv. Martin aus dem 12. Jahrhundert.

29.08.07: Nach dem Frühstück fahren wir weiter. Vrsar liegt am Eingang zum Fjord "Limski-Kanal". Beim Parkplatz über dem Fjord können von einem kleinen Aussichtsturm aus in den langgestreckten Kanal blicken. Er zieht sich ca. 10 Kilometer durch unberührte Landschaft ins Land hinein. Die aus diesem Fjord kommenden Austern sind eine besondere Spezialität.  

Limski Fjord, Istrien, Kroatien

Am Parkplatz sind allerhand Stände aufgebaut. Es gibt verschiedene Schnäpse und Liköre oder speziellen Käse zu kaufen. Wir probieren einiges und machen auch einen kleinen Einkauf vom flüssigen Souvenier vom Limski-Fjord. Danach folgt ein kleiner Abstecher zu den Häusern am Fjord, wo wir in einem Restaurant einkehren.

Hafen und Blick auf Altstadt Rovinj, Istrien/Kroatien

Die Straße führt uns nun höher durch viel Laubwald. Teilweise zeigt sich die Landschaft macchiaartig. Wir steuern nun die historische Stadt Rovinj an. Vor der Stadt finden wir einen Parkplatz .Wir laufen den kurzen Weg in das Bilderbuchstädtchen Istriens und haben bald einen Panorama-Blick auf die auf einer Halbinsel im Meer auf einem Hügel zusammengedrängte Stadt aus der ein mächtiger Kirchturm ragt.Viele Souvenierstände säumen den Weg in der Stadt. Mit herrlichem Blick auf die Altstadt bummeln wir am Hafen vorbei über einen schönen Obstmarkt.

Altstadtgasse in Rovinj, Istrien, Kroatien

Altstadtgasse in Rovinj, Istrien/Kroatien

An der malerischen Hafenpromenade herrscht den ganzen Tag lang ein lebhaftes Treiben. Nun geht es höher, wir nähern wir uns dem alten Ortskern von Rovinj. Das herrliche alte Kopfsteinpflaster glänzt wie frisch poliert und ist wunderbar erhalten.

Kirche Santa Euphemia in Rovinj, Istrien/Kroatien

Wir tauchen ein in ein Gewirr sehr enger und malerischer Gassen. Aus dem einstigen Piratenort ist schon lange ein Touristenmagnet geworden. Die schon viele hundert Jahre alten Gemäuer strahlen einen eigenartigen Charme aus. Wir laufen die Gassen hoch bis zum höchsten Punkt und zur Kirche Santa Euphemia (Anfang 18. Jahrh.) mit ihrem schlanken, 60 m hohen Kampanile und genießen vom Hof der Kirche die herrlichen Ausblicke auf das blaue Meer und die vorgelagerten Inseln. Man kann auch auf den Turm hinaufsteigen und weit über Land und Küste blicken.

Blick vom Turm in Rovinj, Istrien/Kroatien

Wir sind sehr beeindruckt vom hübschen mittelalterlichen Städtchen. Bei unseren Wohnmobilen angekommen bezahlen wir 75 Kuna Parkgebühren (über 10 Euro) für 2 1/2 Stunden.  

Altstadtgasse in Rovinj, Istrien/Kroatien

Auf unserem Weg Richtung Pula kommen wir nach Fazana. Der Küste von Fazana vorgelagert liegen hier die Brijuni-Inseln, ein Archipel, der 14 Inseln umfaßt und im Jahre 1983 zum Nationalpark erklärt wurde. Die Sehenswürdigkeiten in diesem Teil von Istrien sind vielfältig. Im Hafen von Fazana kann man eine Schiffahrt (ohne Auto) nach Brijuni buchen

am Strand nahe Barbariga, Istrien, Kroatien

Zwischen den Orten Peroy und Barbariga auf einem großen Parkplatz am Strand finden wir unseren heutigen Übernachtungsplatz.. Fischerboote liegen im Wasser und in der nahen Standbar halten wir Einkehr..

30.08.07: Gut gefrühstückt verlassen wir den schönen Platz und fahren noch in den Ort Barbariga um den Felsenplattenstrand anzuschauen. Danach geht’s wieder zurück und nun aber Richtung Pula.


Süden von Istrien - Pula und Medulin  weiter in den Süden von Istrien - Pula und Medulin
 

 

 zurück zur Startseite Kroatien - Reisebericht Kroatien
 © 2008 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen über den Urlaub in Kroatien sowie Sehenswürdigkeiten und Tipps für Kroatien wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise nach Kroatien nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.