Flagge von Spanien, den Kanaren und La Palma
Reisebericht Wandern auf
La Palma

 

 Reisebericht La Palma:

 La Palma - die Regionen:

 La Palma Infos und Reisetipps:

 diese Site zu Ihren Favoriten hinzufügen
 

 Die Kanaren und Spanien:

Kanarische Inseln - die Reiselinkliste

 Kanarenpartner astrosoft.de:


In Partnerschaft mit

astrosoft.de - Reisefeedback:


© 1998-2013 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

La Palma - aktuelle Nachrichten und news zu La Palma

Mitte und Süden von La Palma...


aktuelles über La Palma...


 

kanarische Inseln 27. 01. 2004

Urlauber beim wandern in Barranco gestürzt

La Gomera - Auf La Gomera stürzte am Sonntag, den 25. Januar, ein österreichischer Urlauber beim Wandern in eine Schlucht.

Er erlitt zahlreiche Knochenbrüche und musste vom Rettungs-Helikopter geborgen werden. Der 45jährige Boris F. stürzte in den Barranco de Argado im Gebiet von Valle Gran Rey. Die Bergung des Verletzten erwies sich als schwierig, da es in den Bergen La Gomeras sehr neblig war.
(http://www.kanarische-rundschau.com/) Kanarische Rundschau 

 
 

kanarische Inseln 16. 01. 2004

Zwischenstopp der „Queen Mary 2“ vor Atlantiküberquerung

Gran Canaria/Teneriffa - Samstagmorgen, den 17. Januar, um 7 Uhr wird sie im Hafen von Las Palmas anlegen: die Queen Mary 2, das größte Kreuzfahrtschiff der Welt.

Die Stadt- und die Hafenverwaltung sind derzeit mit den letzten Vorbereitungen beschäftigt, Las Palmas ist der letzte Hafen vor der Atlantiküberquerung des Luxusdampfers, Lebensmittel und vor allem Wasser muss das Schiff noch aufnehmen.

An Bord der Queen Mary befinden sich 2.515 Passagiere aus über 30 Ländern, die Mehrheit der Passagiere kommt aus Großbritannien, insgesamt 95 Deutsche nehmen an der Kreuzfahrt mit Ziel in Fort Lauderdale/Florida teil. Für den Transport der Passagiere werden 36 Autobusse bereitgestellt und auch für die 1.253 Mann starke Besatzung wurden von der Stadtverwaltung Las Palmas 18 Stadtautobusse eingeplant.

12 Stunden wird die Queen Mary im Puerto de la Luz bleiben, bevor sie gegen 19 Uhr abends ihre Reise fortsetzt.
Bereits am Freitag, den 16. Januar, verbrachte die „Queen Mary 2“ einen Tag im Hafen von Santa Cruz de Tenerife.

(http://www.kanarische-rundschau.com/) Kanarische Rundschau

 

kanarische Inseln 27.04.2003

Neue Bescheidenheit auf den Kanaren

400 000 Hotelbetten auf Teneriffa – das reicht, sagt die Inselregierung

Im Kampf gegen die Auswüchse des Massentourismus haben die Kanarischen Inseln einen Baustopp für zusätzliche Hotels beschlossen. Nach zweijährigen Beratungen verabschiedete das Regionalparlament in Santa Cruz auf Teneriffa ein Gesetz, das bis 2005 keine Ausweitung der derzeitigen Zahl von rund 400 000 Betten zulässt. Ausgenommen sind nach Presseberichten vom Wochenende nur die bereits vergebenen Lizenzen für etwa 50 000 Betten sowie für 3000 weitere auf den kleineren Inseln El Hierro, La Gomera und La Palma.

Nach dem Motto „Klasse statt Masse“ soll künftig mehr auf die Qualität der Unterkünfte und auf den Umweltschutz gesetzt werden. „Dies ist eine der wichtigsten politischen Entscheidungen der vergangenen 20 Jahre“, sagte der Chef der Regionalregierung, Román Rodríguez.

Kritiker mahnen jedoch, der Erfolg des neuen Modells hänge davon ab, ob dieses auch tatsächlich umgesetzt werde. Die sieben Kanaren-Inseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Palma, El Hierro und La Gomera zählen jährlich rund neun Millionen ausländische Touristen. Den größten Anteil machen Briten und Deutsche aus.

Auch Mallorca und die übrigen Balearen-Inseln hatten Ende der 90er Jahre Hotel-Baustopps verhängt. Vor knapp einem Jahr wurde auf dem Archipel zudem die umstrittene „Ökosteuer“ für Touristen eingeführt, deren Einnahmen vor allem dem Natur- und Denkmalschutz zu Gute kommen sollen. dpa

dpa.

 

LA PALMA 08.11.2002

Unesco ernennt La Palma als Biosphäre-Reservat

La Palma – Die gesamte grüne Insel La Palma soll nun von der Unesco als Reservat der Biosphäre ernannt werden

In Paris wurde von der Unesco darüber entschieden, dass unter den 25 Anträgen aus 16 Ländern die Insel La Palma zu einem Biosphären-Reservat erweitert wird. Das sei ein großer Erfolg für die Insel, so der Verantwortliche Antonio San Blas, der schon seit vielen Jahren harte Arbeit in dieser Problematik leistet. Auf La Palma handelt es sich um eine Erweiterung der Reservat-Zone um Los Tiles.
(http://www.kanarische-rundschau.com/)


 

LA PALMA 23.10.2002

Landschaftsordnungsplan genehmigt

La Palma / Teneriffa - Ordnungsplan soll Landschaft La Palmas schützen und die Qualität der Agrikultur gewährleisten.

Die kanarische Regierung hat in einem Dekret in Los Llanos de Aridane auf La Palma den Territoriumsordnungsplan für Teneriffa (PIOT) endgültig genehmigt. Dieser Plan soll die Landschaft und die Natur in weiten Teilen der Insel schützen und die Qualität des Ackerbodens und der landwirtschaftlichen Produkte beibehalten. Außerdem ist in diesem Plan ein kollektives Transportsystem enthalten, das funktionell und adäquat auf die Notwendigkeiten der Insel Teneriffa abgestimmt ist.
(http://www.kanarische-rundschau.com/)



LA PALMA 17.10.2002

Besucherstrom mit Tendenz steigend

La Palma - Der Hafen von Santa Cruz de La Palma erfreute sich eines starken Touristenzuwachses.

Die Anzahl der Passagiere, die den Hafen von Santa Cruz de La Palma benutzten, ist in den vergangenen acht Monaten um 14 Prozent angestiegen. Das ist ein gewaltiger Erfolg für den Tourismus in La Palma, zumal sich in der Fährlandschaft nicht geändert hat, nachdem die Transportgesellschaft Fred OLSEN die erwünschte Schnellfährverbindung nach La Palma nicht angenommen hat. Der Anstieg ist auf den interinsularen Tourismus und auf organisierte Kurzwandertouren in La Palma zurückzuführen.
(http://www.kanarische-rundschau.com/)



LA PALMA 17.10.2002

Kanarenregierung investiert

La Palma / Kanarische Inseln - Die Inselregierung investiert in die Entwicklung der kleineren Insel La Palma.

Insgesamt 6,5 Millionen Euro steckt die kanarische Regierung in die Verbesserungspläne der Tourismusqualität auf La Palma. Die Exekutive möchte mit dieser Investition die Präsentation der verschiedenen touristischen Dienste in der Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma, in der begehrten Westgemeinde Los Llanos de Aridane und Breña Baja erweitern und verbessern.
(http://www.kanarische-rundschau.com/)



 

LA PALMA 27.08.2002

Einbussen in der Traubenernte

La Palma – Die bisherigen Hochrechnungen versprechen eine magere Weinernte 2002 auf La Palma

Auf der Insel La Palma hat die Traubenernte begonnen und in der Öffentlichkeit Aufsehen erregt, da die Weinbauern eine Hochrechnung für die gesamte Erntezeit vorgelegt haben, die eine sehr enttäuschende Ausbeute prognostiziert. Rund 60 % weniger Trauben gäbe es demnach diesen Herbst im Vergleich zum vergangenen Jahr 2001. Die Weinbauern hoffen nun noch auf einige sonnige Wochen, die die Ernte ein wenig aufbessern könnten, ansonsten würde der Weinpreis in diesem Jahr um ein Vielfaches steigen.
(http://www.kanarische-rundschau.com/)


LA PALMA 27.08.2002

Der Samstagsmarkt ist ein großer Erfolg

La Palma – Der neu eröffnete Markt von Puntagorda wird von 1500 Menschen besucht.

Am vergangenen Samstag, dem 24. August hat der Bürgermeister Vicente Rodríguez den Markt von Puntagorda eingeweiht und eine Investition von rund einer Million Euro in das Projekt investiert. 43 Aussteller werden vorwiegend Produkte von der Insel La Palma verkaufen. Bereits beim ersten Mal haben 1500 Besucher den Marktplatz bevölkert und einen schönen Sonnentag bei Folkloremusik und Festtagsreden genossen. Der Markt scheint sehr gut angenommen zu werden.
(http://www.kanarische-rundschau.com/)



LA PALMA 08.08.2002

Ausstellung über Vulkanismus

La Palma – Vulkan-Ausstellung zum 50. Jubiläum des Vulkanausbruchs des San Juan auf La Palma.

Das Cabildo, die Bank CajaCanarias, das CSIC und die Hafenautoritäten organisierten die Ausstellung, die noch bis zum 7. September in der Marinestation auf La Palma laufen wird. Diese Ausstellung wurde am gestrigen 7. August pünktlich zum 50. “Ausbruchsjubiläum” des Vulkan San Juan in der Hauptstadt Santa Cruz de La Palma eröffnet. Unter anderem wird eine historische Reise von Ausbruch zu Ausbruch unternommen, in der dieses Naturspektakel genau erklärt und beschrieben wird.
(http://www.kanarische-rundschau.com/)


 

Tipps für Urlaub auf La Palma
La Palma Homepage...

© 2002 - 2016 by


Alle Informationen über den Urlaub auf den kanarischen Inseln sowie Routen und Tipps zu La Palma wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise auf die Isla Bonita La Palma nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.