Spanische Flagge

Reisebericht El Hierro - Erholen und Wandern auf den Kanaren

 Allgemeine Infos El Hierro:

 El Hierro - die Regionen:

 El Hierro - Fakten:

 El Hierro - Tipps und Infos:

Kanarische Inseln - die Reiselinkliste El Hierro

 astrosoft.de - Reiseberichte
El Hierro - Erholen und Wandern auf den Kanaren
Wetter und Klima...

 

Sprache und Geschichte von El Hierro und Kanarische Inseln...

 

 

Die Landessprache der Kanaren und somit auch El Hierro ist spanisch. Allerdings ein eigener - südamerikanisch beeinflusster - spanischer Dialekt, der vor allem dadurch auffällt, dass kaum ein 's' am Ende eines Wortes gesprochen wird, aus 'gracias' wird z.B. 'gracia'...

Durch die wenigen Urlauber haben sich auch andere Sprachen wie Englisch oder Deutsch nur wenig durchgesetzt und man muss sich ausserhalb der touristischen Orte in der Regel auf den Kanaren und speziell auf El Hierro schon in Spanisch verständigen, wenn man in einem abgelegenen Restaurant etwas anderes bestellen möchte, als das was sich auf der Karte befindet.El Hierro Bild 111, Kanaren
 

Wer vor seinem Urlaub noch Spanisch lernen möchte, findet im Internet empfehlenswerte Sprachschulen,
z.B. bei viventura reisen.

Die spanische Sprache ist für El Hierro seit 1405 relevant, da die Insel in diesem Jahr vom normannischen Baron Jean de Bethencourt im Auftrag der spanischen Krone erobert und unterworfen wurde.

Die Ureinwohner von El Hierro waren die Bimbaches. Sie waren ein friedliches Volk, das in Höhlen oder Hütten aus Stein wohnte und sich größtenteils Obst, Vieh und Fischfang ernährte. Die Herkunft der Bimbaches ist umstritten. Aller Wahrscheinlichkeit nach besiedelten Berberstämme aus dem Maghreb und Libyen die Kanarischen Inseln.  Erlebnis-Sprachreisen

Ab dem 15. Jahrhundert begann eine schlimme Zeit für die Einwohner von El Hierro und den kanarischen Inseln. Durch die spanischen Gouverneure herrscht Willkür und Tyrannei, man treibt Abgaben ein und bereichert sich am Menschenhandel. Aufstände auf El Hierro und den Nachbarinseln fordern viele Todesopfer.

Während die anderen Kanareninseln in der Folgezeit wenigstens vom Handel profitieren, muss sich El Hierro mit den Nachteilen der Feudalherrschaft, der Abholzung seiner Wälder, Dürren und bis ins 19. Jahrhundert mit Piraterie herumschlagen...

Bis an das Ende des 20. Jahrhunderts war die Viehzucht die wichtigste Versorgungsquelle der Herreños. Auch spielte der strenge Katholizismus eine große Rolle im Alltagsleben der Inselbewohner. Es herrscht nicht zuletzt dadurch eine tiefe Verbundenheit der Einheimischen untereinander.


Reisepraxis auf El Hierro...
El Hierro Homepage...

© 2002 - 2016 by Urlaub und Reiseinfos


Alle Informationen über den Urlaub auf den kanarischen Inseln sowie Tipps zum Wandern auf El Hierro wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Wandertouren, Wanderungen, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise nach El Hierro auf den kanarischen Inseln nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.