Nationalflagge von Java und Indonesien

Insel Java - Reisebericht quer durch Dschungel und Vulkane von Indonesien
 

 Die Insel Java in Indonesien

 Sehenswertes auf Java

 

 Java und Indonesien Reiseführer

Bildband Indonesien
Nelles Reiseführer Indonesien
Reisetipps für die Inseln Java, Bali, Lombok, Sulawesi und Sumatra

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Die hinduistische Weltkulturerbestätte Prambanan in Zentraljava

Reisebericht Indonesien - einmal quer durch Java von Ost nach West
 

   
 30.10.04: ... und am Prambanan-Tempel sowie ein Abend mit dem Ramayana-Ballet

 
An unserer Rezeption holen wir uns die Infos, wo der Bus nach Prambanan abfährt. Uns erwartet dort ein Besuch der Tempelanlage sowie am Abend eine Aufführung des Ramayana-Ballets. Um 13.30 Uhr lassen wir uns dorthin – zum südlich liegenden neuen Busbahnhof – mit einem Becak fahren. Wir geniessen die langsame Fahrt dorthin.

  
 

Der Busbahnhof ist groß. Wir schauen uns kurz orientierungslos um. Sofort werden wir gefragt, wohin wir fahren möchten. „Solo – Prambanan“ antworten wir. Und schon wir uns die Richtung gewiesen: „2nd Stage“. Dort werden wir sofort wieder gefragt, man schickt uns den Gang entlang. So geht das freundliche Spiel noch 3 bis 4 Mal und zum Schluß sitzen wir im richtigen Bus und haben kein Schild gelesen... javanesische Freunlichkeit.

die markante Kullisse des hinduistischen Prambanan-Tempel nähe Yogyakarta, Java

Kurz nach Fahrtantritt regnet es. Ich habe schon Befürchtungen wegen der Freilichtaufführung. Aber als wir eine halbe Stunde später in Prambanan ankommen ist das Wetter ok. Prambanan heißt nicht nur das hinduistische Weltkulturerbe sondern auch ein kleiner Ort. Das Bus lässt uns an der Straße raus. Wir orientieren und kurz und – wie könnte es anders sein – ein vorbeifahrender Radfahrer deutet uns die Richtung zum nahegelegenen Tempel.

Nahegelegen ist aber auf Java so eine Sache. Oftmals steht man hier vor einem Park und weit und breit ist nur der Begrenzungszaun zu erkennen. So auch hier. Wie laufen bestimmt einen halben Kilometer an dem Zaun entlang, bis wir zu einem Hintereingang kommen. Dort werden wir wiederum USD 10 p.P. als Einlassgebühr los. Quer durch die leeren Verkaufsstände gehen wir auf die Tempel zu.

zwischen den Tempel-Türmen des hinduistischen Prambanan, Zentraljava

Die Tempelanlage stehen von dieser Seite etwas gegen die Sonne. Ausserdem sind zwei der größten Tempel gerade mit einem Bambusgerüst versehen. Wir laufen hinein in den ca. 100x100m großen Innenraum, in dem 7 verschieden hohe Tempel aufragen. Die Gesamtansicht erinnert stark an den inneren Tempel von Angkor Wat in Kambodscha. Die Türme sind deutlich höher, als es von der Straße den Anschein hat.

Auch hier ist der Tempel mit Reliefs übersäht. Auf den äußeren Ebenen kann man den großen Tempel besteigen und umrunden. An verschiedenen Stellen sind kleine Nischen mit Figuren zu bestaunen. Von einen kleinen Bank aus lassen wir die Tempel auf uns wirken. Hier sind mehr Touristen unterwegs, als heute Morgen am Borobudur.

die markanten Reliefs am Prambanan Tempel nähe Yogyakarta, Java

Trotzdem ist es vergleichsweise wenig los. Das verstärkt aber gerade das Bemühen von Verkäufern etwas an dem Mann oder die Frau zu bringen. Einige Male müssen wir diese Angriffe abwehren.

Wir laufen langsam zum Ausgang und haben einen tollen Gegenlichtblick auf die Anlage. Am Info-Center trinken wir etwas und warten, da es noch zu früh ist für die Ramayana-Vorstellung. Dort soll 18.00 Uhr Einlass sein.

Am Info Center treffen wir Lisa, eine Holländerin, die alleine auf Java unterwegs ist. „Hallo Lisa!“ Sie wartet auch auf die Vorführung am Abend und wir kommen ins Gespräch. Wir erfahren, dass es in den Niederlanden üblich ist, deutsch als zweite Fremdsprache zu nehmen.

die Shilouette des Prambanan Tempel im Gegenlicht, Java

Und... dass wir uns in Acht nehmen sollten. Holländer verstehen meist alles, was Deutsche reden... :-)

 

 

  Reisehandbuch Java, Bali & Lombok
Reisehandbuch Java, Bali
& Lombok

 das deutschsprachige Reisehandbuch für den Individualtouristen die sich Java und Bali genauer ansehen möchten

 

Kauderwelsch - Indonesisch
Kauderwelsch - Indonesisch
der Sprachführer Indonesisch typischen Reisealltag,
Wort für Wort

 

GEO Special Indonesien
GEO Special Indonesien
 mit vielen Berichten und Bildern aus Sumatra, Java, Bali, Lombok und Sulawesi

 

Die Schattenwelt von Indonesien
Die Schattenwelt Indonesiens
Wayang (Puppenspiel) als Weg zum Verständnis der Menschen auf Balo, Lombok und Java

 

Südostasien DVD
Südostasien DVD
 Videos auf DVD - Bali und Thailand

 

Reise Know How Bali und Lombok
Reise Know How Bali und Lombok 
gelungene Reisehilfe für den Individualisten mit vielen Landkarten, Stadtplänen und Skizzen

 

 

   
 ... und das Ramayana-Ballet vor der Kulisse der Prambanan-Tempel...
   

 

 

Das Schulsystem in Holland finden wir besser. Mehr Wahlfreiheit und die Hochschulreife nach 12 Jahren. Da wir noch über eine Stunde Zeit haben, werden auch Themen wir die US-Wahl oder die Meinung der Holländer über Deutsche ein Thema. Es macht Spaß sich mit ihr zu unterhalten. Außerdem kommt sie auf ihrer Tour durch Java von Westen. Wir können uns also gegenseitig noch einige Tipps geben.

Von weiteren Passanten erfahren wir, dass der Eingang zur Prambanan-Show außerhalb und auf der anderen Seite des Parkes ist. Wir machen uns langsam auf, da wir ja wissen, was das an Entfernung heissen kann.

die Ballet-Kulisse vor den beleuchtenten Prambanan-Tempeln, Java

Und wirklich. Einen Kilometer laufen wir bestimmt, um auf der anderen Seite den Eingang zu finden. Wir sind mit die ersten an der Bühne. Es geht zuerst wieder entlang der Hauptstraße und dann in eine kleine Seitenstraße „Ramayana-Ballet“ hinein. Wir zeigen unsere Tickets und dürfen rein. Die inzwischen beleuchteten Prambanan-Türme bilden eine phantastische Hintergrundkulisse.

Wir können uns die Sitzplätze im preiswerteren Sektor aussuchen. Die Zeit wird schon lang bis 19.30 Uhr die Vorstellung beginnt. Aber wir haben ja eine interessante Gesprächspartnerin.

Die aufgeführte Geschichte ist eine Kurzzusammenfassung aus einer epischen Geschichte. Wir können leider keine Inhaltsangabe mehr ergattern. Aber es geht um Anführer, die sich um eine schöne Frau streiten. Was auch sonst... J

das Ramayana-Ballet fürht vor der Kulisse des Prambanan Balleet auf, Zentraljava

Dabei bildet ein kleines Orchester den musikalischen Rahmen. In meinen Ohren etwas monoton. Auch die Aufführung selbst strotzt nicht gerade von Temperament und Energie. Aber es ist wirklich mal was anderes. Und zumindest Lisa hat es sehr gut gefallen.

Nach gut 2 Stunden ist die Aufführung zu Ende und wir bewegen uns – mit ca. 100 anderen Besuchern – zum Ausgang hin. Wir suchen unseren Wagen, den wir vor zwei Tagen schon in der Touri-Info in Yogya – ziemlich überteuert – gebucht hatten. Leider haben wir deshalb Lisa aus den Augen verloren und uns nicht mal richtig verabschiedet...

Der Minibus bringt uns schnell wieder nach Yogya und ca. 22.30 Uhr sind wir wieder an unserem Prambanan Guesthouse. Wie passend! Heute ist nur noch Zähne putzen, duschen und schlafen gehen angesagt...

das Novotel in Yogyakarta

Novotel in Yogyakarta, Zentraljava


Am nächsten Tag gehts dann zum Ausflug nach Surakarta (Solo) und zum Sukuh-Tempel...

 

 

  Nelles Guide Indonesien
Nelles Guide Indonesien
Alle wichtigen  Informationen für Ihre Reise, inkl. der Tierwelt Indonesiens

 

 

Lonely Planet Indonesia
Lonely Planet Indonesia
Auf fast 1.000 Seiten das Standardwerk für den Individualtouristen (englisch)

 

 

Indonesische Küche
Indonesische Küche
Die Vielfalt der Religionen, Traditionen, Völker und Kulturen Indonesiens spiegelt sich in seiner Landesküche. Mit vielen hochwertigen Bildern...

 

   

zurück zur Startseite...
© 2004 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de

 

   


Alle Informationen über die Insel Java sowie Routen und Tipps in Indonesien wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten auf der Insel Java in Indonesien nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.