Nationalflagge von Java und Indonesien

Insel Java - Reisebericht quer durch Dschungel und Vulkane von Indonesien
 

 Die Insel Java in Indonesien

 Sehenswertes auf Java

 

 Java und Indonesien Reiseführer

Bildband Indonesien
Nelles Reiseführer Indonesien
Reisetipps für die Inseln Java, Bali, Lombok, Sulawesi und Sumatra

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2017 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Das Dieng Plateau mit Tempeln, Schlammkrater und Color Lake

Reisebericht Indonesien - einmal quer durch Java von Ost nach West
 

 01.11.04: Unser Ausflug zum Dieng Plateau...

 
Wir stehen 06.25 Uhr auf und bekommen 6.45 Uhr unser Frühstück. Der Fahrer für die Tour ist auch schon da. Wir beeilen uns mit dem Essen und entschuldigen uns bei der Chinesin, die die Tour mit uns macht.


 

 Die Fahrt ist lange. Wir fahren am Borobudur-Tempel vorbei durch eine interessante Landschaft. Zuerst geht es leicht bergauf, später dann in weiten Serpentinen. Es ist beeindruckend, wie die komplette Landschaft hier auch am Hang landwirtschaftlich bebaut wird. Es gibt terrassenförmige Reisfelder auch auf engem Raum.

das Dieng Plateau auf gut 2.000m Höhe, Zentraljava, Indonesien

Nach über 3 ½ Stunden Fahrt kommen wir im über 2.000m hohen Dieng Plateau an. Auch hier gibt es noch viel Verkehr. Das Wetter ist wider den Vorraussagen aller Reiseführer gut. Es liegt ein kleiner Spaziergang durch die kleine Tempelanlage vor uns...

 Polyglott on Tour Indonesien
Polyglott on Tour Indonesien
 bietet auf gut 100 Seiten einen umfassenden Überblick über die Reiseziele in Indonesien wie Bali, Java, Sumatra, Borneo oder Sulawesi

 

Reise Know How Bali und Lombok
Reise Know How Bali und Lombok 
gelungene Reisehilfe für den Individualisten mit vielen Landkarten, Stadtplänen und Skizzen

   
 ... die drei kleinen Ausflüge auf dem Dieng Plaeteau, Zentraljava
   

 Unser erstes Ziel ist der Arjuna-Tempel-Komplex auf der Ebene. Man zeigt uns und der Japanerin ein Haus ca. 700m weit weg auf einer kleinen Anhöhe. Dort werden wir in 30 Minuten abgeholt. Gut. Wir schlendern – zusammen mit Schafen und Schafhirten – durch das kleine Areal, auf dem sich drei Tempel und eine Art Grabkammer befinden. Die Landschaft ist schön. Ringsum kleine Dörfer mit ansehnlichen Moscheen und kleine Berge.

der Arjuna-Komplex auf dem Dieng Plateau, Zentraljava, Indonesien

Wir fahren gleich weiter, ca. 10 Minuten. Eine nächste kleine Wanderung steht an. Einige wenige Schwefelstein- und Souvenirverkäufer versuchen mit uns ihr Glück. Marion nimmt auf dem Rückweg einen kleinen Stein mit, um den Menschen zu helfen. Zuerst kommen wir an ein Wasserloch, das – schaut man genauer hin – brodelt. Ups!

ein kochender Krater mit Schlamm am Dieng Plateau, Zentraljava

Weiter geht’s etwas den Berg hinauf. Wir sehen schon von weitem, dass Dampf aufsteigt. Und nicht wenig. Beeindruckt stehen wir vor einem kleinen ca. 3m tiefen Krater mit 10-12m Durchmesser. Hier kocht es richtig. Schlamm wird hier regelrecht umgewälzt. Richtig große Blasen und wild kochender und spritzender Schlamm. Natürlich machen wir einige Bilder und halten uns etwas auf.

am Color Lake auf dem Dieng Plateau im Zentrum von Java, Indonesien

Als nächster Stopp steht der Color Lake auf dem Programm. Eine weitere kurze Fahrt mit dem Bus bringt uns hin. Der See schimmert trotz des inzwischen ziemlich bewölkten Himmels türkis. Interessant ist, dass der Seesein Wasser über den Grund bekommt und entsprechend schwefelhaltig ist. Der Nachbarsee hat sich natürlich durch Regenwasser gebildet und somit auch von Fischen besiedelt. Schön, aber bestimmt keinen eigenen Ausflug wert. Wir nutzen die Zeit um etwas in dem Seengebiet spazieren zu gehen, steht doch als nächstes schon wieder die über 3-stündige Heimfahrt an.

 

 

Reisehandbuch Java, Bali & Lombok
Reisehandbuch Java, Bali
& Lombok

 das deutschsprachige Reisehandbuch für den Individualtouristen die sich Java und Bali genauer ansehen möchten

 

HB Bildatlas Bali, Lombok und Java
HB Bildatlas Bali, Lombok und Java
Viele Bilder und Berichte aus Bali und den Nachbarinseln Lombok und Java

  

Bildband Indonesien
Bildband Indonesien
Bildband über die faszinierenden Nationalparks und Landschaften Indonesiens

 

   
 ... auf der Heimfahrt und am Abend:
   

 

 

 Und so ist es dann auch. Wir fahren bergab. Kleine Wettrennen mit Bussen, LKWs, Mofas und anderen Minibussen stehen an. Richtigen Zeitgewinn hat man dadurch nicht, aber es schein der Fahrer hat eine Beschäftigung. Und... er macht das durchaus gut.

Nach einer knappen Stunde Fahrt machen wir einen bisher unangekündigten Stopp. Im Dieng Restaurant an der Strasse. Wir befürchten ein überteuertes Restaurant. Ist aber im Rahmen und so lassen wir uns das Buffet und eine kleine Erfrischung schmecken. Unser Hauptgang kostet 16.000 bzw. 18.000 Rph.

Wir sind gestärkt für zwei weitere Stunden, die es hurtig den Berg hinunter geht. Man merkt auch im Wagen, dass es draußen wieder wärmer wird. Die Häuser werden dichter. Der Verkehr wird dichter. Wir müssen so langsam wieder in der Nähe von Yogya sein, denken wir. Und ja... nach einigen verstopften Straßen kommen wir am späten Nachmittag wieder in unserem Prambanan Guesthouse an.

beim Poskarten schreiben nach dem Abendessen in Yogyakarta, Java

Wir genießen wieder einmal unseren Nachmittags-Tee im Garten. Dazu wieder eine kleine Leckerei. Wir lesen und ruhen uns etwas aus. Auch das Internet Café wird nochmals bemüht. 2 CDs mit Bildern lasse ich brennen und schaue nach neuen Mails

Später gehen wir dann essen. Es gibt Red Snapper (Kakap) und Tintenfisch (Cemi) und ein großes Bier, das in der Happy Hour vor 19.00 Uhr erschwingliche 11.000 Rph kostet. Richtig gut, was man hier für 60-70.000 Rph (ca. 6 EUR) zu zweit mit Getränken bekommt ist schon nicht schlecht... :-)

Das Novotel in Yogyakarta bietet Luxus für wenig Geld...

Novotel in Yogyakarta, Zentraljava
 

Für den nächsten Tag haben wir nichts gebucht. Am Abend geht es dann wie immer Duschen, damit sich das Einschlafen in der schwülen Wärme wenigstens etwas erträglicher anfühlt.

 Am nächsten Tag haben wir vor, mit dem Bus zum Strand nach Parangtritis zu fahren...


 

 

 

   

zurück zur Startseite...
© 2004 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de

 

   


Alle Informationen über die Insel Java sowie Routen und Tipps in Indonesien wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten auf der Insel Java in Indonesien nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.