Flagge von Island

Reisebericht Island - Reisetipps für die Rundreise mit dem Wohnmobil
 

 Islands Sehenswürdigkeiten

 Island - der Norden

 Island Outdoor - Rund um Island auf der Ringstraße
Highlights Island
50 Reiseziele, die Sie auf Island gesehen haben sollten

 

 Island - der Westen

 

 Island - der Süden

 

 Island - der Osten

 

 Island - Reisetipps und Fakten
  • Reiseführer und Buchtipps Island...

 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2017 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Island - Godafoss, Laufas, Akureyri und Dalvik

Reisebericht Island - Rundreise mit dem Wohnmobil vom 29.05.08 bis 23.06.08

   
  Island - der Norden: weite Hochflächen, heiße Quellen, Myvatn, Nordfjorde und Akureyri
   

05.06.08: Schon früh scheint die Sonne. Ich stehe schon um 5 Uhr auf und ziehe mit dem Foto bewaffnet zum Hafen. Die bunten Schiffe spiegeln sich herrlich im Wasser und ich mache viele Fotos.

Auf einem Fischerboot entdecke ich 2 Männer, die einen guten Fang hatten. Sie zerlegen gerade einen großen Fisch und ich beobachte sie dabei.

 Island - Polyglott on tour mit Flipmap
Island - Polyglott on tour
Kompakte und treffsichere Informationen mit Flipmap

sich spiegelnde Fischerboote im Hafen von Husavik, Nordisland sich spiegelnde Fischerboote im Hafen von Husavik, Nordisland ein guter Fang im Hafen von Husavik, Nordisland ein guter Fang im Hafen von Husavik, Nordisland

An der Hafenmauer tummeln sich Schwärme von verschiedenen Möwen. Alles zusammen gibt in der Morgensonne vor den schneebedeckten Bergen ein wunderschönes Bild.

am schönen Hafen in Husavik, Nordisland am schönen Hafen in Husavik, Nordisland   Hafenausfahrt in Husavik, Nordisland Hafenausfahrt in Husavik, Nordisland

Wieder zurück am Wohnmobil wartet man schon auf mich. Wir frühstücken und setzen unsere Reise in Richtung Akureyri fort.

Bauernhöfe nahe Husavik, Nordisland Bauernhöfe nahe Husavik, Nordisland
Fahrt von Husavik zum Godafoss-Wasserfall, Nordisland Fahrt von Husavik zum Godafoss-Wasserfall, Nordisland

Vorbei an Höfen und Feldern geht es durch teils mooriges Gelände. Vom Hang kommen immer wieder kleine Wasserfälle.

Wir fahren rechts ab und über einen Fluß, der vom Wasserfall kommt. Dann sind wir da, beim Godafoss, dem "Wasserfall der Götter", einem der schönsten Wasserfälle in Island. Er donnert in breiten Kaskaden hinab mit einem markanten Basaltblock in der Mitte. Das nahe Restaurant wird von einem Deutschen geführt.

Blick auf den Godafoss-Wasserfall, Nordisland Blick auf den Godafoss-Wasserfall, Nordisland   Landschaft beim Godafoss, Nordisland Landschaft beim Godafoss, Nordisland

Unsere weitere Tour führt am Fjord Eyjafjördur entlang und hinaus nach Laufas. Das gepflegte Gras-Soden-Gehöft mit Kirche in typisch isländischem Stil gehört zu insgesamt fünf in dieser Art auf Island erhaltenen Höfe aus dem 19. Jahrhundert. Die Gebäude waren bis 1936 bewohnt. Heute ist ein Heimatmuseum darin untergebracht.

Museumsdorf Laufas in Nordisland Museumsdorf Laufas in Nordisland   Laufas, Museumsdorf aus dem 19. Jahrh., Island, Norden Laufas, Museumsdorf aus dem 19. Jahrh., Island, Norden

Im Cafe neben dem Museum kehren wir ein auf Kaffee und typisch isländische Backwaren.

Auf einer Brücke gelangen wir am Ende des Fjordes hinüber nach Akureyri. Wir finden etwas außerhalb der Stadt einen Parkplatz und laufen in die City mit City-Mail. Die Stadt mit vielseitigem Angebot am Fjord ist das Zentrum des Nordens und hat 17.000 Einwohner.

Wir bummeln durch die hübsche Fußgängerzone und  kommen zu einem markanten Gebäude, der Akureyrikirche mit 17 Kirchenfenstern.

 Island Outdoor - Rund um Island auf der Ringstraße
Island Outdoor
Island Outdoor - Rund um Island auf der Ringstraße in 220 Seiten

Kirche in Akureyri, Nordisland Kirche in Akureyri, Nordisland Kirchenfenster der Kirche in Akureyri, Nordisland Kirchenfenster der Kirche in Akureyri, Nordisland

Die evangelische Kirche liegt hoch über dem Zentrum der Stadt und bietet auch eine schöne Aussicht. Sie ist auf 100 Treppenstufen zu erreichen.

City-Mail in Akureyri, Nordisland City-Mail in Akureyri, Nordisland   am Olafsfjord, Nordisland am Olafsfjord, Nordisland

Unsere Fahrtroute führt wieder den Fjord Eylafjördur entlang und auf Straße 82 in nördlicher Richtung hinaus nach Dalvik und weiter durch ein Tunnel bis Olafsfjördur, das reizvoll am schmalen Olafsfjord liegt, der von bis zu 1.100 m hohen Bergen umrahmt wird.

unser Stellplatz in Dalvik, Nordisland unser Stellplatz in Dalvik, Nordisland   zum Trocknen aufgehängter Fisch bei Dalvik, Island, Norden zum Trocknen aufgehängter Fisch bei Dalvik, Island, Norden

Zur Übernachtung fahren wir zurück nach Dalvik und übernachten Stellplatz mit WC-Anlage auf einer Wiese am Rande des Ortes.


Siglufjördur, Holar, Glaumbaer, Vidimyri  weiter am nächsten Tag mit: Siglufjördur, Holar, Glaumbaer, Vidimyri 
 

  

 zurück zur Startseite Island-Reisebericht Island
 © 2009 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen über den Urlaub in Island sowie Sehenswürdigkeiten und Tipps für Island, die Blaue Lagune und Reykjavik wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise nach Island nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.