Reisebericht Gardasee - die Nationalflagge von Italien

Reisebericht Gardasee in Italien -
mit Wohnmobil zwischen Riva und Verona

 

 der Gardasee in Oberitalien
 Sehenswertes Gardasee, Italien:

Gardisana Orientale -
im Osten vom Gardasee

Gardisana Occidentale -
im Westen vom Gardasee

 Gardasee - Reiseführer

ADAC Reisemagazin Gardasee
ADAC Wanderfuehrer Gardasee
Bilder und Berichte vom Gardasee, den Dolomiten und Trentino

diese Site zu Ihren Favoriten hinzufügen
 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2014 by

astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps

Reiseberichte

Landkarte Gardasee - unsere Rundreise um den Gardasee

 
Reisebericht Gardasee - eine Rundreise mit dem Wohnmobil im Norden von Italien
 

 Landkarte Gardasee mit unserer Rundreise um den Gardasee


 Der Gardasee ist der größte See von Italien und besitzt eine Küste von insgesamt ca. 160 km Länge. Für eine Rundreise um den Gardasee und einen Ausflug nach Verona haben wir uns 10 Tage vorgenommen...

 ADAC Urlaubskarte Gardasee und Umgebung
ADAC Reiseführer und Karte Gardasee und Umgebung
 Vom Gardasee bis Triest, von Meran bis Ferrara sowie einem Cityplan Venedig

Unser Urlaub am Gardasee beginnt mit einem Abstecher an den idylischen Tennosee und zum Wasserfall Varone. Dann beginnen wir unsere Umrundung des Gardasees im Nordosten in Torbole um sie dann im Nordwesten in Riva zu beenden.


 

Von Garda aus machen wir einen Tagesausflug in die alte und berühmte Stadt Verona. Die Stadt ist auf der Landkarte Gardasee in Oberitalien unten rechts gerade nicht mehr zu sehen...

Diese Landkarte vom Gardasee dient als Übersicht der Orte und Sehenswürdigkeiten und ist interaktiv. Sie können die Karte mit der Maus in alle Richtungen ziehen, um den Ausschnitt zu verändern.

 Hinweise zur Bedienung der Landkarte Gardasee:

Der Zoom-Faktor wird auf der Landkarte Gardasee oben links über das "+" und "-" in der Skala verändert. Das "+" auf dem Karte bedeutet eine Stufe weiter hineinzoomen, das "-" zeigt entsprechend mehr Gebiet.

Wie an einer Perlenschnur reihen sich dabei die hübschen Orte am Gardasee mit mittelalterlichen Geräge auf. An der Straße der Ostseite, der Gardensana orientale sind dies u.a. Torbole, Malcesine, Torri del Benaco, San Viglio, Garda, Lazise oder Peschiera.

Auf der Westseite - der Gardesana occidentale - erwarten uns unter anderem die Orte Sirmione, Dezensano, Felice del Benaco, Salò, Toscolano-Maderno, Gargnano, Limone der Lago di Ledro oder Riva.

 

 Hier unser Reisebericht mit vielen Bildern und Informationen. Wir beginnen unsere chronologisch am Tennosee (Lago di Tenno).

 

 

zurück zur Startseite
© 2007 - 2013 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen über den Urlaub am Gardasee sowie Routen und Tipps in Italien wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise zum Gardasee nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.