die Flagge von Italien

Reisebericht Urlaub Insel Elba - mit dem Wohnmobil in Italien

 

 Sehenswertes Insel Elba
 Insel Elba und Ausflüge:
 Elba, Toskana und Italien -
 Reiseführer und Karten

 GEO Saison Toskana für Geniesser
MERIAN Toskana und Elba

diese Site zu Ihren Favoriten hinzufügen
 

 Insel Elba und Toskana:
 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2017 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Insel Elba - Reisebericht mit dem Wohnmobil auf Elba, Toskana

Insel Elba - die ideale Insel für Urlaub und Erholung (2)

 Reisebericht Insel Elba - weit mehr als die Macchia und die sehenswerte Hauptstadt Portoferraio

 

 09.05.04: Procchio, Marciana Marina, Poggio und Wanderung am Monte Capanne

 
 Bei leicht bewölktem Wetter frühstücken wir wieder außen, bezahlen danach unsere drei Übernachtungen am schönen Platz mit insgesamt Euro 63,-- und fahren los. Unser erster Halt ist in Procchio. Der Ferienort an der gleichnamigen Bucht ist ein Verkehrsknotenpunkt.


 

Es treffen sich die Straßen von Portoferraio, Marciana Marina und Marina di Campo. Die Uferpromenade säumen Hotels, Restaurants, Bars und Boutiquen. Ein 1 km langer, schöner weißer Sandstrand lädt zum Baden ein. Es gibt einen sehr schönen, 3 - 4 stündigen Wanderweg von Procchio nach Marciana Marina mit prachtvollen Ausblicken. Man könnte mit dem Bus zurückfahren. Doch wir entscheiden uns wegen der Zeit dagegen.

Insel Elba Bild 316 Blick auf Marciana Marina

Nach einem Spaziergang fahren wir weiter und kommen nach Marciana Marina mit befestigtem Hafen an der zerklüfteten Nordwestküste Elbas. Fischfang (Sardellen und Sardinen) und Verarbeitung gehören hier neben dem Tourismus zur Haupteinnahmequelle. Das quirlige Städtchen mit ca. 2000 Einwohner ist Hauptort an der Nordwestküste und liegt in der weiten Bucht im Norden zu Füßen des Monte Capanne in einem reizvollen Tal.

Insel Elba Bild 342 auf einem Fischerboot

Unsere Fahrt geht weiter und wir kommen nach Poggio. Gleich einem Adlerhorst liegt dieses Bergdorf mit Charme auf einem 330 m hohen Hügel, hat ca. 250 Einwohner und ein belebtes Ortszentrum. Es ist treppenförmig in den Berg hineingebaut. Die Häuser und beide Kirchen sind auch hier festungsartig ausgebaut. Die verwinkelten, blumengeschmückten Gassen, Treppen, Tore und die kleinen Plätze geben dem Ort ein freundliches Bild. Der Ort ist bekannt für seine Mineralquelle "Fonte Napoleone" und ist ebenfalls ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen ins Capanne-Massiv.

Bei unserer Weiterfahrt entdecken wir kurz vor dem Ort Marciana links der Straße die Talstation der Kabinenbahn auf den Monte Capanne, den höchsten Berg der Insel mit 1019 m. Das mächtige Granitmassiv des Monte Capanne dominiert den Westteil der Insel. Schon in römischer Zeit wurde hier heller Granit gebrochen.

Insel Elba Bild 294 Kabinenbahn auf Monte Capanne

Eigentlich wollten wir morgen von Marciana oder Poggio aus auf den Thron Elbas hinaufsteigen. Doch nun entschließen wir uns kurz, mit der offenen Kabinenbahn hinaufzufahren und dann herunterzulaufen. Wir machen den kleinen Rucksack fertig, ziehen die Stiefel an und mit Stöcken geht's los zur Seilbahn. Die Auffahrt kostet pro Person Euro 7,50. Oben angekommen ist der Blick in die Weite sehr eindrucksvoll. Der Rundblick reicht über die ganze Insel, zum Festland, zu mehreren Nachbarinseln u. A. nach Korsika. Die Orte Poggio und Marciana liegen herrlich unter uns. Nur Sendetürme und Antennen hier oben stören das Bild.

Insel Elba Bild 296 Sicht vom Monte Capanne

Bevor wir absteigen, trinken wir etwas weiter unten an einer kleinen Hütte auf der Terrasse mit guten Ausblicken einen Kaffee. Unser Weg hinunter geht durch eine üppige mit Wildblumen übersäte Landschaft. Jetzt im Frühjahr ist es hier besonders schön. Wir bleiben immer wieder stehen und genießen die Schau. In der unteren Hälfte wird es schattig. Wir laufen durch Kastanienwald, der gerade verblüht hat. Wir wollen nicht direkt zur Talstation und unserem Wohnmobil wandern, sondern nehmen einen Umweg über den Ort Marciana, einem Bergdorf wie aus dem Bilderbuch.

Es drängen sich verschachtelte Häuser aneinander, verbunden durch schmale Gassen, Treppen und Torbögen - bis hinunter zur Pfarrkirche Santa Caterina und zur herrlich gelegenen Piazza di For di Porta. Von hier hat man phantastische Ausblicke, die wir auf der Terrasse eines Restaurants genießen. Im Ort finden im Sommer Konzerte statt. Wir verlassen den schönen Platz und laufen hinunter zu unserem fahrbaren Untersatz.

Insel Elba Bild 325 Marciana Alta

Wir fahren nun unseren Anfahrtsweg zurück und suchen uns zwecks Übernachtung einen Campingplatz. Unsere Wahl fällt auf den Scaglieri Campingplatz. Wir fahren also nach Scaglieri am Golf von Biodola, der schönsten Bucht Elbas mit herrlich weißem Sandstrand. Zwei schöne Hotelanlagen mit Golf- und Tennisplätzen warten auf Gäste. Wir erkunden den Ort mit einem Spaziergang. Auf einer Anhöhe im Westen, umgeben von blühenden Büschen haben wir einen Superausblick auf die romantische Bucht mit kristallklarem Wasser.

Der Campingplatz Scaglieri ist in zum Meer hin abfallenden Terrassen angelegt und ist mit allem Komfort ausgestattet. Swimmingpool, Restaurant und Bar befinden sich auf der Panoramaterrasse. Der Blick reicht weit über die Bucht und ins Meer. Wir checken ein, suchen einen schönen Platz aus und wollen unsere Erkundungen in den nächsten Tagen von hier aus machen. Mir gefällt der Platz besonders gut. Die Zufahrt ist allerdings teilweise recht steil. Große Wohnmobile können nicht jeden Platz nehmen. Wir haben da allerdings keine Schwierigkeit.

Insel Elba Bild 333 am Campingplatz Scaglieri

Nach dem Duschen holen wir unseren Campingtisch und die Stühle heraus und machen es uns am schönen Platz beim Abendessen bequem. Wir sitzen noch lange bei einem Glas Wein außen und es ist eine lauer Abend. Der Tag war heute anstrengend, aber sehr schön!

 Golden River Apartments in Campo nell' Elba, Toskana
Golden River Apartments in
Campo nell' Elba Insel Elba

 

 

Elba - Spaziergänge und Wanderungen
Elba - Spaziergänge und Wanderungen
36 Wanderungen verschiedenster Länge aus der Goldstadt Wanderführer Reihe

 

 

Baedeker Reiseführer Elba
Baedeker Reiseführer Elba
ausführlicher klassischer Reiseführer Elba mit ausführlichen Informationen zu Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten

  

 

Rother Wanderführer Elba
Rother Wanderführer Elba
 das Standardwerk für Wanderungen auf der Insel Elba, inkl. 40  Wanderungen unterschiedlicher Schwierigkeit

 

 

 

Kompass Karte Insel Elba
Kompass Karte Insel Elba
 sehr gute Strassenkarte der Insel Elba im Masstab 1:30.000

 

 

 

Bildband Toskana
Toskana - Küche, Land und Leute
 mit über 150 Rezepten, Geschichten und vielen Farbbildern ein spezieller Führer durch die Toskana

 

 

 

 Toskana - DVD die schönsten Reiseziele
DVD: Toskana - die schönsten Reiseziele
auf gut 30 Minuten werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Toskana inkl. der Insel Elba vorgestellt...

 

 

Baedeker Reiseführer Elba
Baedeker Reiseführer Elba
ausführlicher klassischer Reiseführer Elba mit ausführlichen Informationen zu Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten

  

 


 
 

 10.05.04: Im Süden von Elba bei Marina di Campo und dem Monte Tambone
   
Wir frühstücken wieder, wie immer, außen. Die Luft ist angenehm und es ist etwas bewölkt. Ca. 8.30 Uhr fahren wir los über Procchio in den Süden der Insel. Wir fahren vorbei am Ort La Pilla, der vor allem durch seinen Flughafen bekannt ist.

Wir kommen in den Ort Marina di Campo am Golf di Campo. Der Fischerhafen liegt im Süden der Ebene, die sich zwischen dem gebirgigen Westen und den Waldhöhen in der Mitte der Insel öffnet. Der Ort hat ca. 4400 Einwohner und ist ein viel besuchtes Touristenzentrum mit einem der saubersten Sandstrände der Insel. 2 km führt er an der sichelförmigen Bucht entlang.

Insel Elba Bild 345 Sandstrand bei Marina di Campo

Wir haben Mühe, einen Parkplatz für unser Wohnmobil zu finden. Überall ist die Höhe auf 2,20 m beschränkt, obwohl das gar nicht nötig wäre! Wir laufen durch die Fußgängerzone und zum Hafen und bewundern den schönen Sandstrand. Danach fahren wir noch ein Stück weiter in den Ortsteil La Force. Hier sind mehrere große Campingplätze. Hier ist auch unser Ausgangspunkt für eine Wanderung. Wir laufen den schönen Weg immer der Küste entlang. Der Blick fällt hinüber nach Marina di Campo oder ins blaue Meer über den Golf di Campo. Der Weg führt uns durch eine blühende Macchialandschaft und sie entfaltet ihr Duftpotpourri.

Insel Elba Bild 405 Bucht von Marina di Campo

Es ist heute sehr bewölkt und regnet evtl. bald. Wir wollen deshalb nur diesen Küstenweg laufen. Man könnte die Tour als Rundweg gestalten und aufsteigen zum Monte Tambone (377m). Die Sicht auf die Bucht mit Marina di Campo und das Umland müßte super sein. An seinen Südhängen verbreiten sich Pinien, Ölbäume und Weingärten. Schirmpinien sind ein gewohntes Bild.

So begnügen wir uns nach einer guten Stunde Küstenweg und treten diesen wieder zurück an. Als wir wieder am Wohnmobil sind, fängt es leicht zu regnen an. Wir fahren daher zu unserem Campingplatz Scaglieri und bereiten Mittagessen. Es gibt einen Eintopf aus der Dose und dazu ein Paar Saiten. Gleich danach einen Cappucchino mit Süßstückle.

Insel Elba Bild 421 Campingplatz Scaglieri

Der Regen hat wieder aufgehört. Wir ziehen uns regenfest an und begeben uns auf Wandertour im Umfeld unseres Campingplatzes. Wir laufen die schöne Bucht von Biodola an der Küste entlang ab. Zuerst in westlicher Richtung. Feiner Sand, klares Wasser, schöne Hotelanlagen mit Tennis-, Golf- und sonstigen Sportzentren liegen auf unserem Weg. Dahinter eine grüne Hügellandschaft.

Am Wasser ist heute wenig los. Die Sonnenschirme können zu bleiben. Später laufen wir von unserem Campingplatz aus noch den Fußweg in östlicher Richtung nach dem Ort Forne. Dort sitzen wir in einem fast leeren Strandcafe bei Cappucchino. Auf dem Rückweg fängt es etwas an zu nieseln. Gegen 18 Uhr kommen wir bei einsetzendem Regen am Campingplatz an. Wir gehen zum Duschen und genießen dann Schnitzel und Salat zum Abendessen.

Insel Elba Bild 360 Bucht Biodola

Heute haben wir den ganzen Tag die Sonne nicht gesehen und hoffen, daß es morgen wieder besser wird. Im Wohnmobil haben wir noch einen gemütlichen Abend. 


 weiter gehts mit Insel Elba Portoferraio...

  Elba - Spaziergänge und Wanderungen
Elba - Spaziergänge und Wanderungen
36 Wanderungen verschiedenster Länge aus der Goldstadt Wanderführer Reihe

 

 

Kompass Karte Insel Elba
Kompass Karte Insel Elba
 sehr gute Karte für Wanderungen, Moutainbike und Seewege der Insel Elba im Masstab 1:30.000

 

 

Rother Wanderführer Elba
Rother Wanderführer Elba
 das Standardwerk für Wanderungen auf der Insel Elba, inkl. 40  Wanderungen unterschiedlicher Schwierigkeit

 

 

Baedeker Reiseführer Elba
Baedeker Reiseführer Elba
ausführlicher klassischer Reiseführer Elba mit ausführlichen Informationen zu Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten

  

 

 Toskana - DVD die schönsten Reiseziele
DVD: Toskana - die schönsten Reiseziele
auf gut 30 Minuten werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Toskana inkl. der Insel Elba vorgestellt...

 

 

 

 zurück zur Startseite...
 © 2005 - 2016 by astrosoft.de in Kooperation mit fotoabc.de, reisezielinfo.de und wohinverreisen.de


Alle Informationen für den Urlaub auf der Insel Elba und die Toskana sowie Routen und Tipps in Italien wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise auf der Insel Elba und in der Toscana nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.