Flagge Vereinigte Arabische Emirate und Dubai

Reisebericht Urlaub Dubai -
Wunderwelt in den Vereinigten Arabischen Emiraten

 

 Dubai Stadt:
 Sehenswertes Dubai, VAE:

Mit Emirates nach Dubai

 Dubai - Reiseführer

  HB Bildatlas Arabien
HB Bildatlas Arabien
inkl. Vereinigte Arabische Emirate, Dubai, Oman, Kuwait, Qatar, Bahrain

diese Site zu Ihren Favoriten hinzufügen
 

 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2016 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Deira - Stadtteil mit dem Goldmarkt und dem Gewürzmarkt in Dubai, VAE

Reisebericht Dubai - arabische Zauberwelt der Hotels und Märkte aus 1001 Nacht

 

 ein Spaziergang durch die Innenstadt von Deira mit dem Goldmarkt und Gewürzmarkt
 

Nun... wir laufen von der Internet City am Jumeirah Beach raus zur Hauptstraße und nehmen uns ein Taxi in die Innenstadt des Stadtteils Deira, das ist der Teil, der rechts des Dubai Creek liegt. Unser Stopp ist direkt am Gewürzmarkt mit Blick auf den Dubai Creek.


 

 Die beiden Stadtteile Dubai auf der Westseite und Deira auf der Ostseite werden durch den ca. 200m breiten natürlichen Meeresarm des Dubai-Creek getrennt. Im Zentrum gibt es keine Brücken. Hier werden mit Holzbooten betriebsam die Personen hin und her geschippert. Dies schafft zusammen mit den vielen Moscheen und den arabischen Menschen eine verzaubernde Atmosphäre.

der Stadtteil Deira vom Dubai Creek aus gesehen, Dubai, VAE

Inzwischen ist es 10.00 Uhr uns eigentlich sollte der Gewürzmarkt (Spice Souk) nun in Gang kommen. Leider tut sich nichts. Wir bekommen nichts mit von dem so angepriesenen bunten Treiben und den vielen Düften. Wohl wegen dem heutigen höchsten Feiertag. Uns fällt auf, dass es ruhig ist. Zu ruhig für einen normalen Tag in einer großen Stadt mit ca. 1 Mio. Einwohner.

Wir machen also einen Spaziergang durch die Straßen vom Stadtteil Deira. Es ist sauber und aufgeräumt. Es gibt zumeist 4 bis 5-stöckige Wohnhäuser. Wir finden viele Moscheen und leicht verwinkelte Straßen mit meist geschlossen Geschäften.

Auch ein Internet-Café finden wir. Es ist eine Gelegenheit meinen Eltern daheim noch kurz einen Status über unseren tollen Stopover durchzugeben.

Dubai und Oman - Bildband
Oman und Dubai - Bildband 
wunderschönes Portrait der
Golfregion mit Wüstenstädten,
geheimnisvolle Beduinen und
prächtige Moscheen
eine kleine Moschee im Stadtteil Deira in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Sollen sie uns doch nachher in Frankfurt abholen. Dabei hilft ihnen bestimmt die Web-Seite mit den Ankünften vom Frankfurter Flughafen, die ich als Link zu der Mail hinzustelle. Man freut sich bestimmt, zu hören, dass es uns gut geht.

Leider befindet sich auch in der Gegend des Goldmarktes (Gold Souk) nichts als geschlossene Geschäfte. Es hätte uns schon interessiert, wie der weltgrößte und preiswerteste Goldmarkt mit über hundert Läden aussieht. Vielleicht hätten wir ja ein paar Weihnachtsgeschenke mehr mit nach Hause gebracht... :-)

 

 
 eine Bootsfahrt auf dem Dubai Creek zwischen den Stadtteilen Deira und Dubai
 

 Da es kaum offene Restaurants gibt, trinken wir im noblen St. George Hotel nah am Dubai Creek eine Kleinigkeit. Dann beschließen wir eine Rundtour auf dem Dubai Creek zu machen. Wir laufen am Creek entlang wieder hoch zur Bootanlegestelle der Deira Abra Docks und verhandeln emsig mit einem Bootsführer. Für 35 Dirham chartern wir letztlich ein ganzes Boot und bekommen eine gute halbe Stunde Rundfahrt dafür.

viele Dschunken verkehren zwischen Deira und Dubai hin und her, Dubai, VAE

Eine Aktion die sich in jedem Fall lohnt. Nur vom Wasser hat man den tollen Überblick über die beiden Stadtteile. I.d.R. werden zwei Touren angeboten. Eine mit ca. ½ und eine mit ca. 1 Stunde Fahrt auf dem Dubai Creek. Fährt man flussabwärts befindet sich Dubai rechts und Deira links. Auf Wunsch hält der Bootsmann rechts oder links. Man kann sein Charterboot also auch als Fähre benutzen, um wie wir auch gleich von Deira nach Dubai überzusetzen.

auf der Seite von Deira gibt es viele Hochhäuser entlang des Dubai Creek in Dubai, VAE

Wir fahren zuerst landeinwärts. Ich mache es mir mit meinen beiden Kameras vorne am Buck bequem. Von der Mitte des Flusses sieht man erst, wie viele Moscheen sich rechts und links befinden. Nach 10 Minuten kommen wir links zu einigen Hochhäusern.

Mit Emirates nach Dubai

Die es sonst hauptsächlich außerhalb der Stadtmitte hat. Kurz darauf drehen wir um und haben die Sonne im Rücken. Links fahren wir an der großen Moschee vorbei und sehen rechts das enge Dubai mit seinen – im Moment – geschlossenen Märkten.

Weiter gehts mit unserem Spaziergang im Stadtteil Dubai

 

 


Alle Informationen über Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate sowie Routen, Tipps und Spaziergänge wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten in Dubai und seine durch den Dubai Creek geteilten Stadtteile Deira und Bur Dubai nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.