Cape Cod bei Boston, Massachusetts... Cape Cod bei Boston in Massachusetts...


Reisebericht Boston und Cape Cod, USA

Reisetipps für Boston, Massachussetts...

Boston besitzt ein U- und S-Bahn-Netz, mit dem man die wichtigsten Punkte der Stadt vergleichsweise schnell und preiswert erreichen kann. Ist man man einmal in der Innenstadt angelangt bietet sich eh an, die weiteren Besichtigungen per pedes zu machen.

 

Allerdings sollte man sich eine gute Karte besorgen, die Navigation in den tw. engen Gassen der Innenstadt ist nicht gerade einfach. Sie beruhen oft noch auf Pfaden aus dem 17. Jahrhundert.

Außerdem sollte man sich mit öffentlichen in die Stadt begeben, mit dem Auto kann die Stadtfahrt schnell in einem nervenraubenden Abenteuer enden.

Wer sich in Boston auch einige kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das John F. Kennedy Museum oder das Museum of Fine Arts einverleiben möchte, der ist mit dem City Pass gut bedient.

Er berechtigt für den Eintritt für sechs Sehenswürdigkeiten und kostet vergleichsweise preiswerte US$ 26.50.

Zu erhalten ist er in visitor information center entweder im Boston Common oder im Prudential Center in Back Bay.

Das Klima ist vergleichsweise extrem. Der Sommer ist sehr heiß und es herrscht of eine hohe Luftfeuchtigkeit. Somit sind die Monate April, Mai und September, Oktober die besten für einen Besuch in der Stadt.

Nun fehlt nur noch ein preisgünstiger Flug nach Boston oder New York City. Im Internet findet man zahlreiche zuverlässige Systeme, z.B. bei Flugbuchung.com.

Für eine derartige Fernreise kann es vorteilhaft sein, wenn man eine Reisezusatzversicherung abschließt.

 

Weitere Infos findet man hier auch bei Urlaubs und Sehenswürdigkeiten Amerika oder dem auswärtigen Amt zur USA.

 

Tipps für den Kauf von Reiseführern für den Urlaub in Boston, Massachussetts:

 

Viel Spaß bei unseren Spaziergängen in Boston!

Boston und Cape Cod...
Boston in den USA...