Flagge von Spanien

Reisebericht Reisetipps und Sehenswürdigkeiten in Andalusien
 

 Andalusien Reisetipps und Landkarte

 Andalusien Orte und Highlights
  • Rundfahrt in der Sierra Nevada


 astrosoft.de - Reiseberichte

© 1998 - 2017 by
astrosoft.de - Reiseberichte und Urlaubstipps
Reiseberichte

Andalusien - Sehenswürdigkeiten von Malaga, Hauptstadt der Costa del Sol

Reisebericht Andalusien - Málaga, Verkehrsknotenpunkt und Anziehungspunkt an der Costa del Sol...

 
  Andalusien - ein nachmittagsspaziergang zu den Sehenswürdigkeiten von Málaga an der Costa del Sol
 

Wir fahren direkt von Antequera im Hinterland der Costa del Sol in Südspanien auf der Autobahn A45 an die Küste nach Málaga. Die Stadt ist mit gut 550.000 Einwohnern nach Sevilla die zweitgröße Stadt in Andalusien und besitzt einen der größten Flughäfen Spaniens.

Dank unseres iPhone mit der App Navmii GPS Spanien Live für EUR 3,99 finden wir auch gleich das gesuchte Parkhaus Aparcamiento Alcazaba (GPS 36.7226, -4.4167) unweit der Alcazaba selbst.

Von hier spazieren wir bei wunderschönem Wetter erst mal die Calle Mundo Nuevo hoch, durch die Unterführung und dann links der Festungsmauer der Alcazaba entlang immer weiter hoch durch schön bewachsene Hänge.

Ausblick auf Malaga
Ausblick auf Málaga und die Stierkampfarena

Hier bieten sich spektakuläre Ausblicke runter zum Hafen von Malaga, zum Park Jardín Pedro Luis Alonso mit dem Ayuntamiento de Malaga (GPS 36.7202, -4.4151) und dem schönen achteckig bepflanzten Brunnen Fuente de las Tres Gracias. Beim höher schlendern kann man in Richtung Meer auch immer besser in die und der Stierkampfarena Plaza de Toros de Málaga hineinsehen.

Fast oben angekommen hat man Einblick in das Parador Hotel Malaga Gibralfaro, das rechts des Fußweges liegt und selbst am Pool den wunderschönen Ausblick auf die Burganlage, das Meer und Teile der Stadt Malaga bietet.

Ausblick auf Malaga
An der Festungsmauer des Castillo de Gibralfaro

Gleich ums Eck befindet sich dann das Eintrittsportal zur Burg Castillo de Gibralfaro. Pro Person sind EUR 2.-- fällig. Achtung, Montags ist Ruhetag. Die Alcazaba aus dem 11. Jahrhundert ist als Burgfestung über einen Wehrgang mit dem Castillo de Gibralfaro verbunden, das im Laufe des 14. Jahrhunderts erbaut wurde.

Wir geniessen den Rundgang durch die historische Burganlage mit beeindruckenden Festungsmauern und dem fantastischen Blick auf die darunterliegende Stadt Málaga. Speziell auch die großen Gärten des Castillo innerhalb der Burgmauern sind wunderschön angelegt. Ein echtes Highlight!

Sichtlich beeindruckt sind wir gespannt, was die andalusische Metropole noch zu bieten hat. Wir spazieren den selben Weg wieder hinunter überqueren die Straße und befinden uns auf dem Plaza de la Merced an dessen nordwestlicher Ecke sich das Museo Casa Natal de Picasso - das Geburtshaus von Pablo Picasso - (GPS 36.7239, -4.4174) der der Picasso Foundation befindet. Der Eintritt kostet EUR 1.--

Ausblick auf Malaga
Die Kathedrale von Málaga

Weiter geht es vorbei am Teatro Romano de Málaga (GPS 36.7213, -4.4171) zur mächtigen Kathedrale Catedral de la Encarnación (GPS 36.72010, -4.4194), deren Bau schon im 16. Jahrhundert an der Stelle einer frühreren Mosche begann und sich dann bis ins 18. Jahrhundert hinzog. Eine Besichtigung lohnt sich!

Wir spazieren weiter zur Calle Marqués de Larios, der Haupteinkaufsstraße von Malaga. Leider haben wir nicht wirklich Zeit für Shopping und so schlendern wir weiter südlich zum bis zum Denkmal von Marqués de Larios und die Parkstraße Alameda Principale mit Ihren vielen Blumenständen entlang bis zur Puente de Tetuán.

Ausblick auf Malaga
Am Plaza de la Constitucion im Zentrum von Málaga

Nun geht es quer durch die Altstadt von Malaga, durch enge Gässchen wieder zurück auf die obere Calle Marqués de Larios und schließlich zum Plaza de la Constitucion. Hier ist das gefühlte Zentrum von Malaga und auch ein guter Ausgangspunkt zum Erkunden weiterer Gassen und schöner Cafés.

Leider haben wir nun am frühen Abend keine Zeit mehr und müssen langsam zurück zum Parkhaus unterhalb der Burgfestung. Wir möchten nicht bei Nacht zurück zu unserem etwas abseits der Zivilisation gelegenen wunderschönen Hotel Fuentes del Sol im Hinterland der schönen Metropole Málaga an der schönen Costa del Sol...


weiter mit dem mondänen Ort Marbella an der Costa del Sol 
 

 
 Startseite Reisebericht Andalusien
 © 2011 - 2016 by Reiseberichte und Reisetipps weltweit


Alle Informationen über den Urlaub in Andalusien sowie Sehenswürdigkeiten und Tipps für den Süden von Spanien mit Sevilla, Cordóba, Granada oder Cadiz wurden von uns sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass Angaben zu Touren, Wegstrecken, Verlauf, Länge oder Sehenswürdigkeiten für die Reise nach Andalusien nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.